Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS und Android, aber bei Bedarf auch immer noch um PalmOS, webOS, Windows Mobile / Windows Phone, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Die PUG-Mannheim – Smartphones & More erläutert verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigt, welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern. Die Teilnehmer helfen aber auch bei der Geräteauswahl inkl. Kaufberatung, bei Geräteeinstellungen, Geräteinstallationen und Problemen rund um das Thema "mobile Computing" und kennen auch immer aktuell die besten und günstigsten Smartphonetarife.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Am Mittwoch, den 20.10.2021 ab 18:00 Uhr --- Restaurant "Lieblingsplatz" im Hotel Weber, Frankenthaler Straße 85, 68307 Mannheim-Sandhofen.

3.3.21

Samsung entwickelte eine App zum Händewaschen "Hand Wash"

Smartwatches haben viele Gesundheits-Features an Bord: Sie können den Puls überwachen, neuerdings Blutdruck messen und ein EKG erstellen, den Schlaf tracken und auch Tipps zur Verbesserung der Ernährung geben, wenn man sie bzw. die Begleit-Apps mit den passenden Daten füttert. Samsung ergreift nun die Chance, um in Zeiten der Corona-Krise ein weiteres Feature zu implementieren: Unterstützung bei der Verbesserung der Hygiene.

In Anbetracht der aktuellen Lage hat die Weltgesundheitsorganisation WHO bereits früh dazu geraten, sich so oft wie möglich die Hände zu waschen. Ebenso wichtig ist die Gründlichkeit: Mindestens 20 Sekunden sollte jeder Waschvorgang dauern, um das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten.

Damit Nutzer das regelmäßige Händewaschen nicht so leicht vergessen und für die empfohlene Dauer nicht mehr zweimal "Happy Birthday" singen müssen, hat Samsung an einer Lösung gearbeitet.

Designer und Entwickler des Samsung Research Institute India-Bangalore (SRI-B) haben in Kooperation mit den UX- und Wearable-Teams eine App namens "Hand Wash" für die Galaxy Watch entwickelt. Diese erinnert Nutzer in regelmäßigen Abständen daran, ihre Hände zu waschen. Dabei hat das Team selbst auch zu großen Teilen von zuhause gearbeitet.

Die Hand Wash-App hilft Nutzern dabei, ihre Handhygiene zu kontrollieren und einzuhalten. Sie erinnert Nutzer an regelmäßiges Händewaschen und unterstützt dabei, dass der Waschvorgang entsprechend der Vorgaben der WHO mindestens 20 Sekunden andauert. Die App verfügt über voreingestellte Erinnerungsabläufe, die sich an die Bedürfnisse und den persönlichen Zeitplan des jeweiligen Nutzers anpassen lassen.

Sobald ein Waschvorgang beginnt, misst die Hand Wash-App die Zeit und gibt Nutzern nach 25 Sekunden ein haptisches Feedback. Insgesamt fünf Sekunden sieht die App für das Aufdrehen des Wasserhahns und das Auftragen der Seife vor, sodass 20 Sekunden für den eigentlichen Waschvorgang bleiben. Lässt ein Nutzer einen seiner geplanten Hand-Waschgänge, wird er von der App nachträglich daran erinnert.

Die Hand Wash-App ermöglicht es Nutzern, ihre täglichen Waschgewohnheiten zu verfolgen und so über einen bestimmten Zeitraum eine Routine zu entwickeln. Ergänzt wird die App durch ein elegantes Ziffernblatt, über das Nutzer ihre täglichen Waschgänge intuitiv verfolgen können. Das Ziffernblatt gibt außerdem Auskunft darüber, wie viel Zeit seit dem letzten Händewaschen verstrichen ist. So können Nutzer selbstständig ein Gefühl für eine optimale Handhygiene entwickeln.

Besitzer einer Galaxy Watch können die Hand Wash-App ab sofort im Galaxy Store herunterladen.

Viele Grüße,


Peter Bartsch
PUG-Mannheim - Smartphones & More

Bild- & Textnachweis: Samsung

Keine Kommentare: