Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS und Android, aber bei Bedarf auch immer noch um PalmOS, webOS, Windows Mobile / Windows Phone, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Die PUG-Mannheim – Smartphones & More erläutert verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigt, welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern. Die Teilnehmer helfen aber auch bei der Geräteauswahl inkl. Kaufberatung, bei Geräteeinstellungen, Geräteinstallationen und Problemen rund um das Thema "mobile Computing" und kennen auch immer aktuell die besten und günstigsten Smartphonetarife.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 19.08.2020 ab 18:00 Uhr --- Restaurant "Lieblingsplatz" im Hotel Weber, Frankenthaler Straße 85, 68307 Mannheim-Sandhofen unter Beachtung der aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften.

01.07.2020

"Mit Apps auf Du und Du"

Der Mannheimer Morgen schreibt am 01.07.2020:

Bei der Gruppe PUG-Mannheim treffen sich Smartphone-Anfänger und -Profis

Die neue Corona-App war ein Schwerpunkt beim Treffen von PUG-Mannheim – Smartphones & More, das im Restaurant „Lieblingsplatz“ im Hotel Weber stattfand. Die acht Teilnehmer kamen aus Sandhofen, Blumenau, Käfertal, Gartenstadt, Heddesheim, Lampertheim und Worms. Organisator Peter Bartsch betonte während der Begrüßung die zeitweilige Unsicherheit, ob das Forum in Zeiten des Coronavirus überhaupt stattfinden kann. Zwar hätten einige aus Furcht vor einer möglichen Ansteckung abgesagt. „Doch acht Teilnehmer während der Corona-Pandemie, das ist schon erfreulich“, fand Bartsch.

Vor 18 Jahren gegründet

Normalerweise seien es zehn bis 15 Teilnehmer, aber es waren auch schon mal 42. Vor 18 Jahren hatte der in Sandhofen wohnende Industrie-Kaufmann die Austauschplattform ins Leben gerufen. Damals gab es noch nicht so viele Smartphones. Deshalb suchte er nach gleichgesinnten Palm-Nutzern. 2002 gründeten sie die Palmusergroup PUG-Mannheim – Smartphones & More, ein Forum, um sich über Smartphones & More auszutauschen und sich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren.

Zunächst traf sich die Gruppe im „Stecks“ neben dem Capitol. Als der Alte Messplatz umgebaut wurde, zog die Gruppe dann um ins Restaurant „Reblaus“ im Hotel Weber. Nach Schließung des Restaurants waren sie eine kurze Zeit bei „Angelo“ am Stich in Sandhofen. Heute treffen sich die Teilnehmer im Restaurant „Lieblingsplatz“ im Hotel Weber. Weil der Einzugsbereich von PUG relativ groß ist, die Teilnehmer nicht nur aus Mannheim und Umgebung, sondern sogar aus Saarbrücken, Frankfurt oder Karlsruhe kommen, sei ein Treffpunkt hier am Stadtrand mit Autobahn-Zufahrt einfacher, so Bartsch.

„Viele User wissen gar nicht, welche großartigen Funktionen in ihren Geräten stecken“, meinte er. Bei den Treffen erläutern die Mitglieder den Neueinsteigern mit Tipps und Tricks die große Welt des mobilen Computings und zeigen, welche zahlreichen Helfer in Form von Apps den Alltag erleichtern. Sie helfen aber auch bei der Geräteauswahl inklusive Kaufberatung, bei Geräteeinstellungen, Geräte-Neuinstallationen und Problemen rund um das Thema mobile Computing und kennen auch immer aktuell die besten und günstigsten Smartphonetarife. Zu rund 40 Personen pflegt die PUG derzeit intensiven Kontakt – auch während der Corona-Zeit.

Freundschaften entstanden

„Die Leute kommen aus verschiedenen beruflichen Schichten, vom Rentner über den Maurer bis hin zu Manager, alles Menschen, die sich gerne beraten lassen. Es kann jeder kommen“, erklärte Thorsten Kohlberg aus Lampertheim. Er ist Ausbilder bei Bopp & Reuther. Neben technischen Informationen wird auch die Geselligkeit gepflegt. Bartsch: „Richtige Freundschaften haben sich gebildet aus der Gruppe. Wir treffen uns, gehen mal wandern, sind auch schon mit der historischen Straßenbahn gefahren und haben Fototouren gemacht mit dem Smartphone im Luisenpark“.

Ein herzliches Dankeschön an den "Mannheimer Morgen" und im speziellen an Frau Sylvia Osthues und Herrn Klaus Schillinger für die Berichterstattung.

Viele Grüße,

 

Peter Bartsch

PUG-Mannheim – Smartphones & More

Keine Kommentare: