Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 17.06.2020 ab 18:00 Uhr --- Restaurant "Lieblingsplatz" im Hotel Weber, Frankenthaler Straße 85, 68307 Mannheim-Sandhofen unter Beachtung der aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften.

16.05.2020

Samsung Galaxy A21s: Günstiges Smartphone mit neuer CPU & 48 MP

Samsung bringt in Kürze ein neues Smartphone für die untere Mittel­klas­se, das mit einem neuen Prozessor und einer hochauflösenden Kame­ra zu einem relativ günstigen Preis punkten soll.

Das Samsung Galaxy A21s ist der jüngste Mitbewerber in einem hart umkämpften Markt am unteren Ende der Preisskala. Mit Preisen ab rund 200 Euro soll das A21s vor allem eine neue Generation von günstigen Smartphones aus Samsungs eigener Fertigung einläuten, basiert es doch auf einer neuen Plattform - dem Samsung Exynos 850 Octacore-SoC.


Bisher sind nur wenige Details zu dem neuen Chip bekannt, es wird jedoch bestätigt, dass es sich um einen achtkernigen SoC mit einer maximalen Taktrate von 2,0 Gigahertz handelt, wie vor kurzem bereits aus vorab gesichteten Benchmark-Einträgen hervorging. Im Galaxy A21s wird der neue Prozessor immer mit drei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 oder 64 GB internem Flash-Speicher mit der Option auf eine Erweiterung mittels MicroSD-Kartenslot kombiniert.

Das Galaxy A21s SM-A217F hat außerdem ein mit ganzen 6,5 Zoll Diagonale sehr großes Display, das mit 1600 x 720 Pixeln eine gestreckte HD+-Auflösung bietet. Es handelt sich um ein PLS-TFT-Panel, bei dem eine IPS-ähnliche Technologie aus Samsungs Entwicklung für eine extrem geringe Blickwinkelabhängigkeit, hohe Helligkeit und vergleichsweise genaue Farb­wie­der­ga­be sorgt, während die Kosten im Vergleich zu IPS-Panels etwas niedriger ausfallen.

Der Bildschirm weist oben links ein Loch auf, hinter dem Samsung die Frontkamera verbaut, welche immerhin 13 Megapixel Auflösung mitbringt. Hinten sitzen beim Galaxy A21s insgesamt vier Kameras, wobei die Hauptkamera einen ebenfalls von Samsung selbst gefertigten 48-Megapixel-Sensor nutzt, der eine f/2.0-Blende bietet.

Hinzu kommt auch noch eine Ultraweitwinkel-Kamera mit ebenfalls acht Megapixeln Auflösung und f/2.0-Blende. Die Leistung des neuen Exynos 850 reicht laut dem uns vorliegenden Datenblatt aus, um 1080p-Videos mit der vorderen oder hinteren Kamera aufzunehmen. Hinzu kommen weitere begrüßenswerte Features wie ein Kopfhöreranschluss, Bluetooth 5.0 und NFC. 5G-Unterstützung gibt es nicht, man funkt mobil also maximal per LTE.

Samsung gibt an, dass das Galaxy A21s 8,9 Millimeter dick ist und 191 Gramm auf die Waage bringt. Das Gewicht fällt damit trotz der Größe relativ gering aus, was an dem als Gehäusematerial verwendeten Kunststoff liegen dürfte. Darüber hinaus trägt auch ein 5000 mAh großer Akku dazu bei, der sich über den USB Type-Anschluss laden lässt. Das Samsung Galaxy A21s Smartphone läuft mit Android 10, wobei natürlich wieder die Samsung One UI zum Einsatz kommt.

Das Samsung Galaxy A21s soll vermutlich gegen Ende Mai im Handel verfügbar sein und wird dann in der 32-GB-Version für 199 bzw 209 Euro starten. Der Kunde hat dann die Wahl zwischen Modellen in Schwarz, Weiß und Blau.

Viele Grüße,

Peter Bartsch

PUG-Mannheim – Smartphones & More

Bild- und Textquelle: winfuture.de

Keine Kommentare: