Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 18.12.2019 ab 18:00 Uhr --- Restaurant "Lieblingsplatz" im Hotel Weber, Frankenthaler Straße 85, 68307 Mannheim-Sandhofen

18.11.2019

Die ersten Eindrücke zum Update des Huawei Mate 20 Pro auf Android 10

Von Gunther Geissler
 
Wo fang ich an meine Eindrücke vom Update des Mate 20 Pro zu beschreiben?

Ich starte mal mit der Optik. Hier arbeitet Huawei viel mit Transparenzen und Unschärfen im Hintergrund, so dass die Symbole im Vordergrund zu schweben scheinen. Das Auge nimmt den Vordergrund schneller wahr und wird weniger vom wesentlichen abgelenkt. Das neue Userinterface von Huawei ist richtig gut gelungen und es macht Spaß es zu bedienen.

Natürlich hat auch die Gestensteuerung von Android 10 Einzug gehalten, die man aber erst aktivieren muss, man kann auch bei der altbekannten Bedienungsvariante mit den Software Tasten auf dem Unteren Bildschirmrand bleiben, aber mir gefällt die neue Gestensteuerung besser.

Kommen wir nun zum Einstellungsmenü die für mich erst mit Android 9 erträglich wurde und meine größte Kritik bei EMUI war. Hier hat Huawei richtig gute Arbeit geleistet. Wie bei Android 10 ist das UI mittlerweile komplett dunkel gehalten. Doch ist das Design bei den neuen Google Apps eher formal gehalten und wirkt für mich etwas streng. Google nutzt durchweg einen dunkelgrauen Hintergrund mit grün als Akzentfarbe und rahmt die Schaltflächen grün ein. Huawei lässt den Hintergrund schwarz und nutzt verschiedene Graustufen für die Beschriftung und Designelemente, insgesamt wirken die Menüs dadurch edler. Die Akzentfarbe ist wie eh und je blau bei Huawei. Manche Menüs haben am unteren Bildschirmrand eine Leiste zum aus oder abwählen der Option.

Die Struktur des Menüs ist endlich logisch aufgebaut, vorbei die Zeiten, in denen man stundenlang eine Funktion suchen muss. Die Einstellungen sind in verschiedene Oberpunkte gegliedert und so lässt sich die Oberfläche intuitiv bedienen.

Nachstehend noch ein paar Besonderheiten die mir sehr positiv aufgefallen sind.

In der SIM Verwaltung gibt es jetzt die Funktion einer Rufumleitung auf Knopfdruck von der Ersten auf die zweite Sim und umgekehrt zu setzen. Beim Tethering kann man nicht nur einen Hotspot zur Verfügung stellen, der das eigene Mobilfunknetz anderen zur Verfügung stellt sondern auch eine WiFibridge die das verbundene WLAN anderen teilt.

Und einige Bilder sagen bekanntlich mehr als 1.000 Worte:


 

 

 

 

 


Fazit

EMUI 10 ist für Huawei ein großer Schritt nach vorne. Der chinesische Hersteller geht seinen eigenen Weg. Das System wirkt wie aus einem Guss. Die Huawei spezifischen Apps sind perfekt optisch ins EMUI eingebunden und haben eine hohe Qualität erreicht und sollten auf jeden Fall ausprobiert werden. Insgesamt braucht sich Huawei nicht mehr hinter Apple und Samsung anzustellen, Hut ab - well done. 

Viele Grüße,

Gunther Geissler
PUG-Mannheim – Smartphones & More

Keine Kommentare: