Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 19.12.2018 ab 18:00 Uhr --- Ristorante-Pizzeria "Am Stich", Sandhofer Straße 266 / Am Stich 1, 68307 Mannheim-Sandhofen

02.04.2017

Geräte nicht nur "zurücksetzen" - So werden Daten wirklich vom Smartphone gelöscht

Wer sein gebrauchtes Smartphone weiterverkaufen möchte, der sollte sicher gehen, dass alle sensiblen Daten auch wirklich gelöscht sind. Sonst könnten Nachrichten, Fotos und Dokumente in falsche Hände gelangen. Um die Daten wirklich zu löschen, reicht vor allem bei Android-Handys das Zurücksetzen meist nicht aus.

Daten können wiederhergestellt werden
Bei modernen Betriebssystemen können gespeicherte Daten auch nach dem Löschen wiederhergestellt werden. Ihr ehemaliger Speicherort wird zwar als frei angezeigt, jedoch werden die Daten erst durch (mehrfaches) Überschreiben wirklich entfernt.
 
Werks-Reset bei Apple
Für Apple-Nutzer reicht das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen aus, um die Daten auch wirklich zu löschen. Aufgrund der Hardware-basierten Verschlüsselungstechniken bei iOS können alle Daten chiffriert und nutzlos gemacht werden. Im Menü unter „Einstellungen“ und dem Punkt „Allgemein“ kann das Telefon zurückgesetzt werden, indem auf „Inhalte & Einstellungen löschen“ geklickt wird.
 
Andere Vorgehensweise für Android-Nutzer
Bei Android gehört die Verschlüsselung nicht zum aktivierten Standard. Ohne Verschlüsselung können sensible Daten auch nach mehrfachem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder Löschen trotzdem durch IT-Experten wieder hergestellt werden. Wer seine Daten sicher entfernen will, der sollte erst die Verschlüsselung aktivieren. Unter „Einstellungen“ und „Sicherheit“ dazu einfach den Punkt „Gerät verschlüsseln“ aktivieren. Im Anschluss funktioniert der Werks-Reset dann auch richtig und die Daten sind sicher gelöscht.

Ein kleiner Tipp für die Sicherheit seiner Daten.

Viele Grüße,

Peter Bartsch
PUG-Mannheim – Smartphones & More

Quelle: T-Online

Keine Kommentare: