Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 21.11.2018 ab 18:00 Uhr im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof

03.10.2016

App-Tipp 03.10.2016: Enpass – Password Manager


Von Thorsten Kohlberg

Lange habe ich nach einem Password Manager gesucht, mit Enpass bin ich jetzt endlich fündig geworden. Enpass verbindet für mich Sicherheit mit Bedienungsfreundlichkeit.  


Da es Plattformunabhängig ist kann ich es auf all meinen Geräten einsetzen. Die Desktop Varianten (Windows, Mac und Linux) kann man sich kostenlos auf der Herstellerseite downloaden. Die mobilen Varianten gibt es bis 20 Passwörter auch kostenlos, bei mehr als 20 Datensätzen wird die App kostenpflichtig und schlägt mit einem Preis von $9,99 zu Buche. 

Enpass verschlüsselt die Daten mit 256-bit AES, speichert keine Master Passwörter und legt die Daten nicht auf irgendwelchen Servern ab. Es bleiben also alle sicherheitsrelevanten Daten auf dem eigenen Gerät. Möchten man die gespeicherten Passwörter auf mehreren Geräten synchronisieren, kann man das über verschiedene Dienste realisieren:

Dropbox, OneDrive,Google Drive, Box, WebDAV, ownCloud

Enpass verfügt über einen sehr guten Passwortgenerator dieser generiert schnell und einfach Passwörter bis 100 Zeichen oder "aussprechbare" Passwörter mit 10 Wörtern und 55 Zeichen. 

Sollte man mal Probleme mit dem Programm haben, gibt es auf der Herstellerseite einen findigen Support, ein Forum und einen Blog.

Hier einige Fakten:

  • Desktop Version immer kostenfrei
  • Mobile Version bis 20 Passwörter kostenfrei
  • Leicht und sicher zu bedienen
  • 265-bit AES Verschlüsslung mit Open Source Engine
  • Plattformunabhängiges Programm
  • Funktioniert auch mit Android Wearables
  • Daten liegen nur auf dem eigenen Gerät
  • Synchronisation zu mehreren Diensten möglich
  • WebDav fähiges Programm
  • guter Support

Fazit

Enpass ist mir mich eine sehr gute App um seine Passwörter zu sammeln und zu schützen. Aufgrund der WebDAV Anbindung kann ich meine Endgeräte über meine Synology NAS synchronisieren. Durch die ständige Weiterentwicklung der Macher, bleibt das Programm immer auf dem neuesten Stand der Technik. 

Enpass gibt es für Android, iOS, WindowsPhone und Blackberry und ist in den jeweiligen App-Stores zu finden. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage von Enpass https://www.enpass.io/

Viele Grüße,

Thorsten Kohlberg
PUG-Mannheim - Smartphones & More
Bildquellen: https://www.enpass.io/

Keine Kommentare: