Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband) im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof.

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 15.08.2018 ab 18:00 Uhr bei "Edde im Schankhaus Linde", Alte Viernheimer Straße 26, 68623 Lampertheim

29.05.2016

Unwetterwarnungen auf dem Smartphone

An diesem unwetterträchtigen Wochenende ist es Zeit, sich einmal einen Überblick zu verschaffen, über die vielen tollen Warnapps, die es für Wetterbegeisterte und Freiluftaktivitätenplaner so gibt.

Ich möchte über alle Wetterbedingungen rechtzeitig informiert sein und als Smartphonefreund nutze ich folgende Apps dazu:

  • Regenradar
  • Regenvorschau
  • Blitzalarm
  • DWD Warnwetter
  • Wetterwarner
  • KATWARN
Nachfolgend möchte ich die Apps ganz kurz vorstellen und auch gleichzeitig über den Warnstatus am Unwettersamstag (28.05.2016) und der Unwetternacht von Samstag auf Sonntag (28./29.05.2016) informieren.

Regenradar


Schnell sehen, ob Regen kommt. Das Regenradar von WetterOnline.

Das Wichtigste auf einen Blick:


- Aktuelles Regenradar für Deutschland, Österreich und die Schweiz
- Regenprognose für die kommenden 90 Minuten
- Rückblick auf Regengebiete der letzten 90 Minuten
- Aktualisierung alle fünf Minuten
- Radarfilm 90 Minuten vor und zurück
- Automatische Standortbestimmung
- Direktzugriff über Wetterfavoriten
- Einfache und schnelle Suchfunktion
- Detaillierte Kartendarstellung

- Keine Warnfunktion

Regenvorschau
















RegenVorschau bietet eine kurzfristige Vorhersage der Niederschlagsentwicklung (Regen oder Schnee) für den aktuellen Standort in Deutschland basierend auf Radarmessungen.

Nach dem Start der Applikation wird zunächst automatisch der aktuelle Standort bestimmt und danach die entsprechende Vorhersage geladen mit Regenwahrscheinlichkeit und -intensität für die nächsten zwei Stunden.

Außerdem kann eine Karte geladen werden, die den aktuellen Niederschlag und dessen Bewegungsrichtung zeigt. Damit kann die Niederschlagsentwicklung auch für deutlich mehr als zwei Stunden vorhergesehen werden.

"Regenvorschau" hat keine Warnfunktion.

Blitzalarm
















BlitzAlarm weiß immer ganz genau, wo Gewitter sind und wohin sie innerhalb der nächsten Stunde ziehen. Aber BlitzAlarm macht keine Wettervorhersage wie andere Wetter-Apps. Denn die Firma nowcast misst die tatsächlichen Blitze professionell in Echtzeit und hat den einzigartigen Algorithmus "Nowcasting" entwickelt, der die Zugrichtung eines Gewitters für eine Stunde vorausberechnen kann. So kann BlitzAlarm Gewitterzellen abbilden und informieren, ob und vor allem wann ein Gewitter einem gefährdet. Das ist in dieser Präzision einmalig!

"Blitzalarm" hat die Gewitter am Samstagnachmittag und in der Nacht von Samstag auf Sonntag minutengenau vorhergesagt.

DWD Warnwetter













 


Die WarnWetter App vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Detaillierte Informationen zur aktuellen Warn- und Wetterlage. Orte als Favorit direkt auf den Homescreen einfügen, um per Push-Nachricht vor Unwettern gewarnt zu werden und um über die aktuelle Wetterentwicklung informiert zu werden.

Inhalt im Detail:

- Übersicht über die aktuelle Warnlage für Deutschland
- detaillierte Informationen zur Warnsituation vor Ort durch amtliche Warnungen incl. Warntrend
- konfigurierbare Warnelemente und Warnstufen für Push-Nachrichten
- zuschaltbare Alarmierungsfunktion bei Änderung der Warnlage vor Ort
- prognostizierte Zugbahnen u.a. von Gewitterzellen und Schneefallgebieten (Warnmonitor)
- Ortsbezogene Prognosen und aktuelle Messwerte
- DWD - Niederschlagsradar
- aktuelle Satellitenbilder
- Modellvorhersagen für warnrelevante Ereignisse wie Sturm, Dauer- oder Starkniederschläge
- Videoinformationen bei besonderen Unwetterlagen
- Optional: Google-Untergrundkarte, auf Wunsch inkl. aktueller Verkehrssituation

"DWD Warnwetter" hat am Unwettersamstag einwandfrei funktioniert und beide Unwetter (Samstagnachmittag und in der Nacht von Samstag auf Sonntag) korrekt gemeldet.

Wetterwarner
















Die App bietet einen einfachen und komfortablen Zugriff auf die mobilen Seiten des DWD (Deutscher Wetterdienst) auf der es das aktuelle Wetter und Warnungen vor Unwetter gibt. Weiterhin gibt es die aktuelle Waldbrand Warnlage und eine Pollenvorhersage und jetzt neu auch ein Regenradar. Die APP stellt auch die aktuelle Waldbrandgefahr und den UV-Index dar.

Es gibt Unwetterwarnungen für alle Landkreise und eine Wochenvorhersage der möglichen Unwetter Gefahren (Gewitter, Hagel, Schnee, Eis, Sturm oder was auch immer).
Zusätzlich kann ein Hintergrundservice aktiviert werden, der regelmäßig die Wetterwarnungen checkt und eine Unwetterwarung im Display des Handys zeigt. Hierzu muss die App nicht gestartet sein. Hier wird die Region verwendet die im Regionenfenster ausgewählt wurde. Eine zweite Region kann in den Einstellungen aktiviert werden.

Auch die App "Wetterwarner" hat am Unwettersamstag einwandfrei funktioniert und beide Unwetter (Samstagnachmittag und in der Nacht von Samstag auf Sonntag) korrekt gemeldet.

KATWARN
















"KATWARN" ist eine Service-App zur Übermittlung von Gefahren- und Katastrophenwarnungen innerhalb Deutschlands. Die App gewährleistet ortsbasierte Benachrichtigungen über Gefahrenmeldungen, wie Großbrände oder Extremwetter, und bietet dabei die Möglichkeit, sich immer für den aktuellen Standort und zusätzlich für sieben weitere, frei wählbare Orte informieren zu lassen. Diese Auswahl kann jeder Zeit aufgehoben, angepasst und bei Bedarf ausgeschaltet werden. Durch Verwendung der energieffizienten Ortung über Basisstationen und WLAN-Zugangspunkte (und nicht über GPS), wird der Akku nur geringfügig belastet.

Neben den Deutschlandweiten Warnungen durch den Deutschen Wetterdienst (DWD) setzen immer mehr Landkreise und kreisfreie Städte in Deutschland KATWARN für Ihre kommunalen Warnungen ein. Eine Übersicht ist zu finden unter www.katwarn.de

Die Benachrichtigungen werden dabei von den jeweiligen Leitstellen der Feuerwehr, des Katastrophenschutzes oder vom Deutschen Wetterdienst ausgelöst.

Die App verfügt über folgende Funktionen:

- aktive Benachrichtigung (Push-Meldungen) über Gefahren für bis zu acht Orte: neben dem aktuellen Standort (=“Schutzengel“) sieben frei wählbare Orte
- postleitzahlgenaue Warnungen für die gewählten Orte mit Warntexten und farbbasierter Klassifikation der Warnstufe
- kontinuierliche, anonymisierte Aktualisierung der Ortsinformationen, so dass manuell keine weiteren Eingaben zum Standort nötig sind
- sofortige Benachrichtigung bei Betreten eines aktuellen Gefahrenbereichs
- Feedback-Funktion für Rückmeldungen an den App-Dienstleister

Auch die App "KATWARN" hat am Unwettersamstag einwandfrei funktioniert und beide Unwetter (Samstagnachmittag und in der Nacht von Samstag auf Sonntag) korrekt und sehr ausführlich gemeldet.

Mit diesem App-Paket bin ich für alle Situationen gerüstet und vor Überraschungen vorbereitet. Der eine oder andere mag jetzt vielleicht der Meinung sein, daß dies ein wenig übertrieben ist, aber gute und ausführliche Information ist für mich sehr wichtig.

Alle hier genannten Apps waren bei der PUG-Mannheim schon einmal "App-Tipp" und wurden ausführlich vorgestellt. Einfach auf dieser Seite bleiben und die App-Tipps "von damals" nochmals lesen.

Nach der Installation der Apps sollte man sich einige Minuten Zeit nehmen und die Apps nach seinen Belangen auch einstellen. Hierzu gehören neben den Orten, an denen ich gewarnt werden möchte, auch die Warnstufe, d.h. möchte ich schon vor leichtem Regen gewarnt werden, oder erst bei heftigeren Vorfällen. Einmal eingestellt, funktionieren alle Apps einwandfrei.

So kann man ziemlich gelassen Wetterüberraschungen entgegen stehen.

Viele Grüße,

Peter Bartsch
PUG-Mannheim – Smartphones & More

Bild- und Textnachweis: Google PlayStore

Keine Kommentare: