Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 19.12.2018 ab 18:00 Uhr --- Ristorante-Pizzeria "Am Stich", Sandhofer Straße 266 / Am Stich 1, 68307 Mannheim-Sandhofen

29.11.2015

App-Tipp 29.11.2015: "Glympse"

Der heutige App-Tipp beschreibt das, was seit einigen Monaten auch in der PUG-Mannheim gelebt wird. Mitglieder, die zu unseren Treffen unterwegs sind, teilen Ihren Standort in der PUG-eigenen Threema-Gruppe. Doch was ist "Glympse" überhaupt?

"Glympse" ist die einfachste Methode, andere im eigenen Umfeld sicher und in Echtzeit über seinen aktuellen Aufenthaltsort zu informieren. Man muß sich nirgendwo anmelden, und "Glympse" ist auch kein weiteres soziales Netzwerk. Empfänger bekommen einen Link zugeschickt, über den sie deine voraussichtliche Ankunftszeit und den eigenen aktuellen Standort so lange in Echtzeit mit verfolgen können, wie man es selbst möchte.

Das Logo von "Glympse"
Sobald der Timer bei "Glympse" abläuft, ist der eigene Standort nicht mehr sichtbar. Das Beste daran: die Empfänger benötigen nicht einmal eine spezielle Software, um eine "Glympse" anzusehen. Man versendet einfach einen "Glympse" per SMS, WhatsApp, Threema, E-Mail, Facebook oder Twitter, und die Empfänger können ihn sich mit jedem Web-fähigen Gerät ansehen.


Features:

  • Einfach: keine Anmeldung erforderlich, keine Freundeslisten, die man verwalten muß.
  • Sicher: Die "Glympse" läuft automatisch ab.
  • Live: Informiere andere in Echtzeit über deinen Aufenthaltsort.
  • Offen: Teile den eigenen Standort mit allen – zur Anzeige ist keine eigene App erforderlich.
  • Passiv: läuft im Hintergrund.
  • Global: funktioniert überall, wo man eine GPS- und Datenverbindung hat.
 
Die Einsatzgebiete von "Glympse" sind beispielsweise, um:

  • einen aufregenden Abend mit deinen Freunden zu koordinieren
  • den/die Partner/in zu informieren, wann man von der Arbeit zurück ist
  • mit den Eltern eine Extra-Stunde auszuhandeln, die man später nach Hause kommen kannst
  • die Person des Herzens auf dem Laufenden zu halten, wo man gerade ist, wenn man läuft oder Rad fährt
  • Familienmitglieder in einem Freizeitpark wiederzufinden
  • Kunden eine kurze Entschuldigung und die voraussichtliche Ankunftszeit zu senden, wenn man im Stau steckt
  • einen eigenen Spenden-Lauf mit deinen Freunden und Followern bei Facebook oder Twitter zu teilen
  • Notfallhelfer schnell zum eigenen Standort zu lotsen
  • und natürlich viele, viele mehr



“Glympse” eignet sich nicht nur zur privaten Nutzung, um Partys zu organisieren. Mit der Gratis-App für Android oder iPhone lassen sich wichtige Informationen über Verbleib und Ankunft ganz einfach austauschen. Lobenswert ist auch, dass die Gratis-App keine Werbeanzeigen enthält.
 
Fazit: "Glympse" ist ein grandioser Lokalisierungsdienst, der ausgewählten Personen für einen festgelegten Zeitraum die aktuelle Position anzeigt. Empfänger der Einladung müssen die App selbst nicht installiert haben. Dafür verzichten Sie allerdings auf Badges und Empfehlungen, mit denen andere Lokalisierungs-Apps werben.

"Glympse" gibt es in den AppStores für iOS und Android und ist auf jeden Fall einen App-Tipp bei der PUG-Mannheim wert.

Viele Grüße,

Peter Bartsch
PUG-Mannheim – Smartphones & More

Bilderherkunft: Google Play

Keine Kommentare: