Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband) im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof.

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 20.06.2018 ab 18:00 Uhr im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof

03.10.2015

PUG-Mannheim auf Fototour am 02.10.2015


Das Motto der PUG-Mannheim lautet ja "Smartphones & More". Und unter dem Zusatz "And More" machten sich am 02.10.2015 pünktlich zum Sonnenuntergang um 19:04 Uhr die Fotobegeisterten der PUG-Mannheim auf zu einer ganz besonderen Fototour:

Industrie und Architektur im Mannheimer Norden – bei Nacht 

Das Thema "Nachtfotografie" ist das Anspruchsvollste und auch schwerste, was es zu Fotografieren gibt. Komplett manuell werden die Szenen eingestellt, dabei ist es wichtig die richtigen Einstellungen beim ISO-Wert, der Blende und bei den Verschlusszeiten zu erwischen, um ohne Blitz teilweise in völliger Dunkelheit richtig tolle Bilder zu erhalten.

Einige Impressionen des Abends zeige ich hier:
















 


Viele Grüße,

Peter Bartsch
PUG-Mannheim – Smartphones & More

Keine Kommentare: