Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband) im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof.

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 19.09.2018 ab 18:00 Uhr im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof

14.06.2015

App-Tipp 14.06.2015: BlitzAlarm

Der heutige AppTipp passt wunderbar in diese Jahreszeit. Heute geht es um " BlitzAlarm". Nein, nicht was Ihr Raser jetzt wieder denkt, es geht nicht um einen Blitzer-Warner für den Straßenverkehr, der Euch vor unnötigen Bußgeldern und Punkten in Flensburg warnt, heute geht es in der Tat um eine Warn-App vor Gewittern:

Die Situation kennen wir alle bei Aktivitäten im Freien oder auch bei Wetterinteressierten:

Kommt ein Gewitter auf mich zu? Bin ich in Gefahr? BlitzAlarm gibt die Antwort. Mit bis zu einer Stunde Vorwarnzeit – wenn man vielleicht noch den blauen Sommerhimmel sieht – informiert BlitzAlarm per Push-Nachricht, falls ein Gewitter in die eigene Richtung zieht oder bereits gefährlich nahe ist.

Das App-Icon von BlitzAlarm

BlitzAlarm weiß immer ganz genau, wo Gewitter sind und wohin sie innerhalb der nächsten Stunde ziehen. Aber BlitzAlarm macht keine Wettervorhersage wie andere Wetter-Apps. Denn die Firma nowcast in München misst die tatsächlichen Blitze professionell in Echtzeit und hat den einzigartigen Algorithmus "Nowcasting" entwickelt, der die Zugrichtung eines Gewitters für eine Stunde vorausberechnen kann. So kann BlitzAlarm Gewitterzellen abbilden und informieren, ob und vor allem wann man von einem  Gewitter gefährdet ist. Das ist in dieser Präzision einmalig und bislang nicht dagewesen. 

BlitzAlarm hilft somit Menschen im Freien, rechtzeitig gefährliche Gewitter zu erkennen und sich in Sicherheit zu bringen. BlitzAlarm ist aber auch ein einzigartiges und präzises Tool für alle Wetterinteressierten und Hobby-Meteorologen, sich mit einem heranziehenden Gewitter zu beschäftigen.

Ein Gewitter ist im Anmarsch ...
... und jetzt gleich da.
  
BlitzAlarm arbeitet in 3 Gefahrenstufen

Stufe Grün: Entwarnung – Es ist kein Gewitter in der Nähe und vorhandene Gewitter-Meldungen überschneiden sich nicht mit dem aktuellen Standort.

Gefahrenstufe Gelb
: Vorsicht – Eine Gewitterzelle nimmt Kurs auf den Anwender und ist ca. 60 Minuten vom aktuellen Standort entfernt. Oder: Ein Gewitter zieht zwar aktuell zum aktuellen Standort, befindet sich aber in Ihrer Nähe (25 km).

Gefahrenstufe Rot: Lebensgefahr – Mindestens eine Gewitterzelle befindet sich in höchstens 10 km Entfernung oder direkt über dem aktuellen Standort.

Die 3 Gefahrenstufen von BlitzAlarm

Automatische Warnung

BlitzAlarm sendet für jede Gefahrenstufe umgehend eine Push-Nachricht, um zu warnen. Darüber hinaus sieht man jederzeit auf einer Europa-Karte die aktuelle Gewitterlage im ganzen Land, inkl. der einstündigen Vorhersage. Alternatov dazu wird eine sog. Umkreiskarte angeboten.

Für wen ist die App?

Für Outdoor-Begeisterte wie z.B. Angler, Bergsteiger, Fahrradfahrer, Golfer, Festival-Veranstalter- und Besucher, Motorradfahrer, Segler, Surfer, Paraglider, Reiter, Wanderer, Wassersportler, Camper und alle, die beruflich oft oder überwiegend im Freien tätig sind, oder auch wie schon gesagt, für alle, die am Wetter und dessen Entwicklung Interesse haben.

Funktionsübersicht
  • Push-Nachricht, sobald Gewittergefahr am Standort droht
  • Europa-Karte für den Überblick über die aktuelle Gewitterlage in Europa
  • Umgebungskarte für den Überblick über die Gewitterlage am eigenen Standort
  • "Nowcasting“: Präzisionsvorhersage, die in 10 Minuten-Schritten die Gewitterentwicklung der nächsten Stunde zeigt.
  • Professionelle Informationen für richtiges Verhalten bei Gewitter

BlitzAlarm gestattet dem User darüber hinaus auch Ruhezeiten, entweder in einem festgelegten Zeitraum, z.B. während der Nachtruhe, oder einer Zeit "ab jetzt", beispielsweise für die nächsten 2, 3 oder 4 Stunden. In diesen Ruhezeiten werden keine Benachrichtigungen gesendet.

So lässt sich BlitzAlarm einstellen
BlitzAlarm nutze ich selbst, habe sie in den letzten Tagen und Wochen getestet, für gut und absolut brauchbar empfunden und kann durch mein Interesse an der Meteorologie diese App in allen Belangen nur empfehlen und mache sie daher auch zum App-Tipp bei der PUG-Mannheim.

BlitzAlarm gibt es für Android im Google PlayStore (2,69 Euro) und für iOS im Apple-Store (2,99 Euro).

Und jetzt heisst es nur noch: Installieren und auf die nächsten Gewitter warten …

Viele Grüße,

Peter Bartsch
PUG-Mannheim – Smartphones & More

Text und Bildnachweis: https://www.nowcast.de

Keine Kommentare: