Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 21.11.2018 ab 18:00 Uhr im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof

24.05.2015

3 App-Tipps zu Pfingsten (24.05.2015)



PUG-Mitglied Gabriela empfiehlt uns zu Pfingsten gleich 3 ihrer Lieblings-Apps, aus dem Android-Bereich:

App-Tipp Nr. 1: "CalenGoo"

Das App-Icon von CalenGoo
Für Gabriela die beste Kalender-App, scrollbares Listen-Widget auf dem Homescreen, Aufgaben und Termine verwaltbar und mit Google-Konto synchronisiert (sofern man das möchte, sonst geht auch der Android-Kalender), sehr viele Einstell-Möglichkeiten, berufliche und private Kalender farblich unterschieden, Anzeige in allen Kalenderarten (Liste, Tag, Woche, Monat, Jahr) komplett personalisierbar, Eintragen und Suchen geht super schnell, Geburtstage können direkt aus den Kontakten heraus angezeigt werden, Übersichten können gedruckt werden, Kalender können im- und exportiert werden.

Und: sehr netter Entwickler, der auf Probleme sofort reagiert.

Fazit: Wer A5 mochte, wird CalenGoo lieben...

Hier geht's zu Calengoo: KLICK

*****

App-Tipp Nr. 2: "ToMarket Grocery Shopping Pro"
Das App-Icon von ToMarket Grocery Shopping Pro
Für Gabriela die beste Listen-App :-),

Diverse Listen verwaltbar, Standard-Anwendung ist sicherlich der Einkaufszettel, aber ich nutze es u.a. als Reisecheckliste (wobei ich wählen kann ob ich eine Dienstreise oder Urlaub mache), als To-Do-Liste vor Reisen (was muß rechtzeitig besorgt oder gecheckt werden und was muß am Abreisetag überprüft werden damit unterwegs nicht die Frage nach Herd oder Bügeleisen unbeantwortet bleibt).

Aber auch zur Verwaltung von Geschenken, die ich schon im Laufe des Jahres besorgt habe (geordnet nach Personen und Feiertagen), und natürlich auch als Einkaufsliste.

Man kann die Anzeige der Listen gut personalisieren, so daß man immer nur die Felder anzeigt die zur jeweiligen Liste passen (z.B. ob man Preise angezeigt haben will oder nicht).

Außerdem kann man sich die "needed" Items als SMS oder Email schicken lassen und somit z.B. die Einkaufsliste dem Partner schicken oder ein App-unabhängiges (reines Text-)Backup machen.

Fazit: Wer Handyshopper mochte, wird ToMarketPro lieben...

Hier geht's zu ToMarket Grocery Shopping Pro: KLICK

*****

App-Tipp Nr. 3: "Lupe (Magnifier HD)"

Das App-Icon von Lupe (Magnifier HD)
Tja, wie der Name schon sagt... 

Wir werden alle nicht jünger und ab und zu braucht man genau eine solche...

Lupen-Apps gibt's ja auch wie Sand am Meer, aber diese hier ist klein und funktioniert einfach und gut. Die Vergrößerung und Auflösung sind echt gut, man kann auch Fotos machen, mit oder ohne Beleuchtung.

Üblicherweise nutzt Gabriela sie einfach als Lupe um die winzigen Zutatenlisten auf Verpackungen beim Einkaufen zu entziffern. Und es ist Freeware.

Fazit: Sollte auf keinem Andrioden fehlen ...

Hier geht's zu Lupe (Magnifier HD): KLICK

Ein herzliches Dankeschön an Gabriela für die App-Tipps. Wenn auch Ihr Apps habt, die es Eurer Meinung nach wert sind, als App-Tipp bei der PUG-Mannheim zu erscheinen, um sie anderen zu empfehlen und die Vorteile der App näher zu bringen, dann her damit. Eine kurze Beschriebung dazu und schon könnte Eure Lieblings-App der nächste App-Tipp an dieser Stelle werden.

In diesem Sinne: Frohe Pfingsten und Happy APPening :-)

Viele Grüße,

Peter Bartsch
PUG-Mannheim – Smartphones & More

21.05.2015

167. Treffen der PUG-Mannheim am 20.05.2015

Es war ein recht Android-lastiges Treffen, dieses 167. Treffen der PUG-Mannheim – Smartphones & More, hatten wir doch insgesamt 10 Androiden, 1 iPhone6 und 1 WindowsPhone an diesem Abend am Tisch.

Und genau dieses eine iPhone sorgte beim Treffen beim Eigentümer für stark erhöhten Blutdruck: Urplötzlich und ohne Ankündigung machte nämlich genau dieses iPhone gar nichts mehr. Was sollte helfen? Ein Neustart ! Doch Pustekuchen, mehrere Neustarts waren erfolglos, das iPhone wollte einfach nicht mehr. Es hat keinerlei Befehle auf dem Touchscreen und auch keine Sprachbefehle mehr angenommen. Doch was war geschehen? Eben nichts. Aus heiterem Himmel und ohne unser Zutun hat das iPhone seinen Dienst versagt. 25 bange Minuten vergingen, bis wir es mit allen unseren verfügbaren Tricks wieder zum Leben erwecken konnten. Und dem Besitzer fiel ein riesen Stein vom Herzen, hat er doch für den Folgetag die Lieferung seiner apple-Watch angekündigt bekommen. Und eine apple-Watch ohne funktionierendes iPhone macht nun mal nicht wirklich viel Spaß. Was letztendlich die Ursache für den temporären Ausfall war? Wir wissen es nicht. Ordnen wir den Stillstand  eben der aktuellen Streiklage zu. So waren es hier eben nicht die Lokführer oder die Erzieherinnen, die im Streikmodus waren, so war es bei uns ein iPhone :-)

Hier war 25 Minuten lang Ende (Q:giga.de)
Apropos Erzieherinnen: Sehr gefreut haben wir uns über den spontanen und unangekündigten Besuch von "PUG-Urgestein" Angelika, die nach vielen Monaten wieder einmal den Weg zu uns gefunden hat und die nun sehnsüchtig darauf wartet daß Ihr neues Gadget, ein Samsung Galaxy S6 Edge mit der größtmöglichen Speicherkapazität von 128GB und in der Farbe Grün endlich lieferfähig ist. Wir und v.a. Angelika hoffen sehr, daß dies bis spätestens unserer PUG-Schiffstour im Juli geliefert wurde und somit mit an Bord gehen kann.

So soll es sein: Das Galaxy S6 Edge in Grün (Q: Samsung.com)
Und eine ganze Menge neuer Gadgets hat uns Juri mitgebracht: neben einer Denon-Beatbox, der "Denon Envaya" hatte er jede Menge Gadgets, über Powerbanks, USB-LED-Leuchten, NFC-Chips und vieles mehr dabei. Ein wahres Paradies für uns alle war diese Ansammlung von technischen Neckereien. Mit dem Denon Envaya ist der japanische Hersteller recht spät, aber erfolgreich, ins Geschehen der Bluetooth-Lautsprecher eingestiegen. Nun wird mit einer portablen, kompakteren Version direkt nachgelegt. Der "Envaya Mini" kommt als spritzwassergeschützter Lautsprecher mit integriertem Akku in ultrakompakter Form daher. Abgesehen vom Formfaktor und der Größe übernimmt die “Mini”-Version viel vom größeren Modell und damit auch den satten Klang. Das Gadget überzeugt mit hoher Bluetooth-Übertragungsqualität, ausgereiften DSP-Technologien und einer Fernsprecheinrichtung. Der Bluetooth-Lautsprecher inklusive komfortablem Transportbeutel ist für 99 EUR UVP erhältlich.

Hat mächtig Klang im Gehäuse: "Denon Envaya" (Q: Denon)
Eine technisches Leckerli hatte uns auch David mitgebracht. Neben seiner 20.000 mAh starken Powerbank mit digitaler prozentualer Anzeige der Restkapazität, sollte ein LED-beleuchtetes Kabel der Brüller des Abends werden. Mehrere Versuche, das Kabel zum Leuchten zu bringen und Strom von der Powerbank in ein Smartphone zu führen scheiterten kläglich. Da mehrere Powerbanks und damit auch mehrere Kabel anwesend waren, ist dann doch gelungen, einerseits das geniale Kabel zum Leuchten zu bringen, andererseits auch unsere Geräte mit Strom zu füttern. Nur Davids 20.000 mAh starke Powerbank wollte einfach mit keinem Kabel in kein Smartphone Strom liefern. Das wird wohl ein Reklamationsfall beim Lieferanten.

So leuchten LED-Kabel normalerweise :-) (Q: ebay.de)

Viele weitere Themen sorgen wir einen kurzweiligen Abend: Abermals diskutierten wir über die Vor- und Nachteile von WhatsApp und Threema, wobei Threema in Sachen Datensicherheit durch Verschlüsslung die bessere Karte zieht, WhatsApp durch seine weitere Verbreitung aber nach wie vor der "Platzhirsch" ist. Auch Akkulaufzeiten und Smartphonetarife waren wieder angesagt, wurden doch in den letzten bei vielen Mobilfunkdiscountern die LTE-Tarife richtig günstig und damit auch für die breite Masse brauchbar, aber viele aktuelle Themen wurden sehr abwechslungsreich besprochen.

Natürlich war auch unser Sommerausflug ein Thema und die Teilnehmerliste füllte sich erfreulicherweise weiter.

Wir freuen uns heute schon auf unser nächstes Treffen am 17.06.2015, dann hoffentlich wieder bei jahreszeittypischen Temperaturen "Open Air".

Viele Grüße,

Peter Bartsch
PUG-Mannheim – Smartphones & More 

09.05.2015

App-Tipp 09.05.2015: "KLACK" TV-Programm



Habt Ihr ein Smartphone und kauft Euch noch wöchentlich eine Fernsehzeitung ? Dann solltet Ihr Euch einmal die App "KLACK" anschauen, die gibt es für Smartphone und Tablet für alle Betriebssysteme, also iOS, Android, Windows Phone und Blackberry.


Das App-Icon von KLACK (Bildquelle: GooglePlay)
Schnell, übersichtlich, präzise: KLACK, das beste TV-Programm im Internet, gibt es jetzt auch als App für das Smartphone. KLACK zeigt das aktuelle TV-Programm der nächsten 14 Tage, egal ob Free-TV mit Pro7, Sat1, ZDF und ARD, ob Sky oder Digital.

KLACK ist perfekt personalisierbar: Entdecke die Möglichkeiten, Deine Lieblingssender zusammenzustellen, Deinen TV-Planer zu verwalten und sich an Sendungen erinnern zu lassen. Mit einem Wort: KLACK Deinen Tag! 

Auf Wunsch gibt es KLACK TV Programm jetzt auch werbefrei für unschlagbare 50 Cent/Monat. Auch wer nicht bezahlt, bekommt weiter gratis das schnellste Fernsehprogramm mit allen Funktionen. Nur eben wie bisher mit etwas Werbung. 

Schnell zum Ziel mit KLACK (Bildquelle: apps-news.de)

Die wichtigsten Funktionen der Smartphone-App im Überblick:

- Schnellste TV-Programm-App auf dem Markt
- Sofort sehen, was jetzt im TV läuft.
- Mit einem Tipp sehen, was gleich im TV läuft, um 20:15 Uhr oder um 22:00 Uhr
- Fernsehprogramm in der großen TV-Übersicht oder in Listen wie in einer TV-Zeitung.
- TV-Programm für alle wichtigen deutschen und ausländischen Sender für 14 Tage im Voraus
- TV-Highlights des Tages vorgestellt mit Bildern von der Klack-Redaktion wie in einer Fernsehzeitung
- TV-Planer mit variabler Erinnerungsfunktion zum Merken von Sendungen
- Spielfilme und Sport im TV, Serien, Kindersendungen, Dokus etc. im Überblick
- Wiederholungen von TV-Sendungen nachschlagen
- Volltextsuche nach Titeln, Inhalten, Schauspielern, Regisseuren
- Das Fernsehprogramm der letzten drei Tage nachschlagen.


Verpasse nie mehr eine Sendung mit der TV Sendungs-Erinnerungsfunktion
Wähle eine Fernsehsendung aus und lasse Dich ganz einfach von Deinem Smartphone daran erinnern. So versäumst Du keine Deiner Lieblingssendungen.

Das schnellste Fernseh-Programm
Sobald die Klack TV Programm App öffnet, erscheint sofort das gerade laufende Fernseh-Programm. Man muss nicht umständlich klicken oder etwas auswählen, wie bei anderen Apps. Nein, Klack ist anders und Klack ist schneller. Sofort bekommt man das aktuelle Fernseh-Programm auf den Smartphone-Bildschirm.

Komfortabel vom Handy und vom PC
Mit einem Login in der Klack Fernsehprogramm App werden die persönlichen Senderlisten von der Website www.klack.de übernommen. Gemerkte TV-Sendungen, Spielfilme, Serien und Co. werden im TV-Planer der App und im Fernseh-Programm online auf der Website angezeigt.

Der umfassendste TV Guide
Die Klack Redaktion arbeitet unermüdlich daran, dass man wirklich alle Fernsehsender über den Klack TV Guide checken kann. So kann man sicher sein, alle TV Spielfilme, Fernseh-Programme und Serien wirklich auf einen Blick zu bekommen.

Blick in die Vergangenheit
Klack macht das Unmögliche möglich ;-) Die Klack Fernsehzeitschrift App bietet die einmalige Möglichkeit, 3 Tage in die Vergangenheit zu blicken. So kann man schnell nachsehen, wie der TV Spielfilm hieß, den man letzten Sonntag geschaut hat oder die spannende TV Serie vom Dienstag. So ist Klack wie eine echte Fernsehzeitung – nur digital, besser und schneller!

Das Fernsehprogramm im Hoch- und Querformat
Die Übersicht-Funktion der TV Programm App funktioniert sowohl im klassischen Hochformat als auch im Querformat. Das ist besonders nützlich für die TV Übersicht, bei der alle Fernsehprogramme des Tages und über alle Sender hinweg angezeigt werden. Im Querformat sieht man besonders gut den Tagesverlauf. Das Hochformat zeigt mehrere Fernsehsender gleichzeitig auf Deinem Bildschirm.
Natürlich können die TV Sender personalisiert werden, sodass man nur die Sender sieht, die einem interessieren. Ob Pay-TV wie Sky, digitales Fernsehen oder die besten Spielfilme auf Pro7, Sat1, ARD und ZDF, man kann aus allen Fernsehsendern auswählen und Favoriten anlegen.

Ganz neu für Android User: Das Widget
KLACK hat mit der letzten Version für Android User ein ganz wichtiges Feature erhalten: Das Widget. Auf dem 2x1 Widget kann man schnell vom Startbildschirm aus nachsehen, was gerade jetzt, um 20:15 Uhr oder um 22:00 Uhr läuft. Daneben ist von hier die Auswahl auf Morgen, oder verschiedene Genres wie Filme, Serien, Sport etc. möglich.

Erhältlich im App-Store
KLACK bekommt man in den App-Stores als Smartphone- oder als Tabletversion.

KLACK ist ein App-Tipp bei der PUG-Mannheim auf jeden Fall wert. Heute schon geKLACKt ? :-)

Viele Grüße,

Peter Bartsch
PUG-Mannheim – Smartphones & More