Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 19.12.2018 ab 18:00 Uhr --- Ristorante-Pizzeria "Am Stich", Sandhofer Straße 266 / Am Stich 1, 68307 Mannheim-Sandhofen

22.11.2012

135. Treffen der PUG-Mannheim am 21.11.2012


Der 21.11.2012 war auf den meisten Kalendern rot, es deutete also alles auf einen Feiertag hin - doch nicht bei uns. Der Buß- und Bettag ist kein Feiertag in diesem Sinne mehr (er wurde 1995 zur Finanzierung der Pflegeversicherung gestrichen) - und somit hatten wir also freie Bahn, das 135. Treffen der Palmusergroup Mannheim, dem Treffpunkt für alle PDA- und SmartphoneUser zu veranstalten.

So kamen an diesem abwechslungsreichen Abend wieder 16 Fans der mobilen Gadgets in den "Sportpark", in welchem wir diesmal von Chef persönlich betreut wurden (und das sehr zufriedenstellend) - und die Themen des Abends waren wieder sehr vielseitig.

Schon recht früh füllte sich der große Tisch und die Spannung stieg, als Petra mit einer roten Einkaufstüte den Raum betrat. Was war da wohl drin ? Diese Frage stellten wir uns, bis Petra endlich das Geheimnis lüftete. Es war ein niegelnagelneues iPad4, das sie am gleichen Tag in einem Elektronikmarkt erwarb. Sie ließ uns teilhaben an der "Unboxing-Zeremonie" ("unboxing" nennt man neuerdings den Auspackvorgang) und der Erstinbetriebnahme.Da nun ein iPad in Petras Hause nun übrig ist, hat sie auch gleich werbewirksam ihr iPad1 zum verkauf angeboten, bevor sie sich mit Andreas in eine Ecke verzog, um einen Blackberrry fit für den Alltag zu machen.

Claudio präsentierte seine Bilder vom jüngsten Ausflug der PUG-Fotofreunde. Wir hatten am vergangen Freitag die einmalige Möglichkeit, vom Dach des Mannheimer MVV-Hochhauses am Nachmittag und Abend Fotoaufnahmen zu machen. Auch wenn das Wetter nicht gerade einladend war (es war diesig, kalt und windig) sind doch einige sehr interessante Bilder herausgekommen. Vom Nachmittag, über die Dämmerung und blaue Stunde bis in die Nacht entstanden eindrucksvolle Fotos, wie das folgende Beispiel zeigt. Die ganze Bilderauswahl kann bei einem der nächsten Treffen gerne besichtigt werden:

Nachtblick in die Innenstadt von Mannheim vom MVV-Hochhaus aus
Erstmals bei der PUG-Mannheim begrüßen durfte ich Henning Gajek, der in der Mobilfunkbranche durchaus als Fachmann und Experte bekannt ist und auf seiner Homepage die gängigsten Mobilfunk-FAQ's ständig aktuell bereit hält. Hennings Herz schlägt aber neben dem Mobilfunk noch in eine andere Richtung, nämlich in Richtung des CB-Funks. Er brachte gleich ein ganzes Sammelsurium an Gadgets mit und präsentierte uns sehr eindrucksvoll eine sipgate-Lösung auf Festnetzniveau via Mobilfunk, bei dem sowohl eine Festnetznummer angerufen wird, als auch übertragen wird. sipgate ist ein kostenloser Internet-Telefonanschluss und eine günstigere Alternative zur herkömmlichen Telefonie. Wer mehr über Henning Gajek erfahren möchte besucht seine Internetseite http://www.gajek.de oder seinen Blog http://hrgajek.wordpress.com/, oder schaut einfach bei einem unserer nächsten Treffen vorbei.

Kurz zum Abendessen "überfallen" hat uns auf seiner Reise von Stuttgart nach Dortmund Senior-PUG-Altmeister "Akkimoto", der uns einen "Tablet im Notebook" präsentierte, das erste Tablet mit Full-HD und Tastatur von ASUS (T700). Eine brillante und eindrucksvoll scharfe Darstellung von Text, Bilder und Videos machte das Gadget schnell zum "Hingucker". Online geht er übrigens damit mit einer WLAN-Bridge zum Smartphone.

ASUS T700

Eine Odyssee der ganz besonderen Art erlebte an diesem Abend PUG-Mitglied Thorsten, der es durch "wildes Bedienen" seines Samsung Galaxy S3 schaffte, das Gerät in den "Blindenmodus" zu versetzen. Thorstens Blutdruck und Hautfarbe veränderte sich in einen fast bedrohlichen Zustand, als wir es kaum schafften, das Gerät wieder in den Normalmodus zurückzuversetzen. Nach langen Minuten des Bangens und Hoffens ist es uns aber dennoch gelungen, mit der Zweifingertechnik und einem Reset, sein S3 wieder in den Normalzustand zu bringen. Auslöser dessen war Thorstens Vorstellung der App namens "NotifierPro Plus", welche die Art und Weise der Android-Benachrichtigungen in Form eines gut sichtbaren Banners deutlich verbessert. Da auf einmal auf meinem Gerät eine Stimme verkündete, daß ich einen Ordner öffne und schließe (was ich ja sah - und bewusst gemacht habe), machte sich Thorsten auf seinem S3 auf die Suche nach dem Auslöser der Ansagen und landete eben im besagten "Blindenmodus", aus dem es so schnell kein Entkommen mehr gab.

Die Altersspanne der PUG-Besucher reichte diesmal von 2 bis 70 und jeder der Teilnehmer erlebte auch diesmal wieder einen spannenden und abwechslungsreichen Abend im Paradies der mobilen Gadgets, das diesmal gerätetechnisch besonders abwechslungsreich war, denn neben den üblichen apple- und Android-Geräten, war diesmal auch eine Vielzahl von webOS-Geräten und sonstiger Gadgets präsent.

Es war schön, lustig und interessant - und schon in 4 Wochen geht's weiter, dann beim Weihnachtstreffen der PUG-Mannheim am 19.12.2012. Bis dahin ...

Viele Grüße

Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim