Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 21.11.2018 ab 18:00 Uhr im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof

16.02.2012

125. Treffen der PUG-Mannheim am 15.02.2012

125mal Palmusergroup Mannheim - 125mal Top Hard- und Software - 125mal jede Menge News rund um die mobilen Gadgets - 125mal gute Laune - 125mal viel gelacht

Der Treffpunkt für alle PDA- und SmartphoneUser, die Palmusergroup Mannheim hatte am 15.02.2012 das 125. Treffen zu feiern. Dies taten 11 Mitglieder, wobei niemand von den Anwesenden von Anfang an dabei war. Dennoch hat natürlich die Nummer dieses Treffen Anlass dazu gegeben. auch zurückzublicken, auf 125 Treffen. Wie fing alles an ? Wie haben wir bei den ersten Treffen uns mit den PalmOS-Geräten beschäftigt ? Jede Menge Programme (das Wort "Apps" gab es damals noch nicht) via Infrarot hin- und hergebeamt, wir haben Launcher ausprobiert, Icons selbst gestaltet und gemeinsam die Welt der mobilen Gadgets kennengelernt. Aus vielen, die unbedarft und neugierig zu uns kamen, sind mit den Monaten und Jahren ihrer Teilnahme Vollprofis geworden, die heute gerne Hilfestellung leisten, bei kleinen oder auch großen Problemen. Wir erinnerten uns auch an die "Teeniezeit" des Mobilfunks. Was waren denn unsere ersten Handys ? Da fielen Namen wie "Nokia PT-10", "Nokia 2110", "Siemens E10" - heute hat E10 eine ganz andere Bedeutung ;-)

Doch nicht nur die Vergangenheit beschäftigte uns beim Februartreffen, sondern auch aktuelle Themen:

Thorsten hat sich nach 4 Wochen von seinem Androiden wieder getrennt und ist nun wieder ein vollwertiger Apple-User. Vom Verkaufserlös des "Samsung Note" wurde nun ein iPad2 angeschafft - und das in einer ganz edlen Tasche, die natürlich ein Hingucker war. Davids "Asus Transformer Prime" hat nun auch endlich mich erreicht und das darauf werkelnde "Android 4" ist schon beachtenswert. Überraschenderweise kam Raphael nicht mehr mit seinem "Samsung Galaxy S2" zum Treffen, er hat sich vor einer Woche das schon erwähnte "Samsung Note" (aber nicht das von Thorsten) zugelegt. Nun ja, mit steigendem Alter benötigt man eben auch größere Geräte :-) Sein "Galaxy S2" fand aber binnen weniger Minuten einen neuen Eigentümer, Jean-Claude hat die Chance am Schopf gepackt und "zugeschlagen". Bei ihm wird ein Palm Centro und ein apple "iPod Touch" damit abgelöst. Apropos Centro: Hans wartet auf die Lieferung seines ersten iPhones, es wird ein 4S, das seinen Centro in Ruhestand schicken wird.

David und Oliver hatten zwischen Januar- und Februartreffen ein ganz besonderes Erlebnis: David wollte nämlich ein OS-Update auf seinem "Galaxy S2" durchführen und hat dabei versehentlicherweise das OS vom "Galaxy S1" erwischt. Die Konsequenz: Nichts ging mehr - jedoch nur solange bis David "Mr. Android" Oliver anrief und ruck zuck konnte auch ihm geholfen werden und sein heiß geliebtes "S2" wieder ins Leben zurück geholt werden.

Auch unsere gut funktionierende Windows-Android-Beziehung aus Karlsruhe, Gabriela und Rainer sind mit Ihren neuen Geräten zufrieden und trauern nicht mehr der guten alten PalmOS-Zeit nach. Ich war überrascht, wie stabil und flüssig das neue Windows Phone OS seinen Dienst verrichtet, denn Rainer gab mir die Gelegenheit, sein Gadget auf Herz und Nieren zu testen. Es wurde 20 Uhr und dann kam er doch noch: Marcel mit seinem webOS-Tablet - und hielt damit doch noch die Fahne für Palm/HP hoch. Interessant dabei die Tatasche, daß er sein Tablet so einrichtete, daß er beim Booten entscheiden kann, das Gerät mit webOS oder Android 4 zu booten und zu betreiben. Es war wirklich beeindruckend die beiden Betriebssysteme stabil und flüssig ihren Dienst verrichteten.

Trotz Jubiläum und "Vergangenheitsbewältigung" war es wieder ein topaktuelles und spannendes Treffen in gewohnt lockerer Atmosphäre - und so gehen wir nun mit großen Schritten auf unsere nächsten Feierlichkeiten zu, am 01.04.2012 begehen wir das 10. PALMsonntagstreffen und am 18.04.2012 feiern wir 10 Jahre Palmusergroup Mannheim.

Weiter geht's jedoch erst einmal am 21.03.2012 mit dem "ganz normalen" März-Treffen - bis dahin ...

Viele Grüße
Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim

Keine Kommentare: