Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 19.12.2018 ab 18:00 Uhr --- Ristorante-Pizzeria "Am Stich", Sandhofer Straße 266 / Am Stich 1, 68307 Mannheim-Sandhofen

20.10.2011

121. Treffen der PUG-Mannheim am 19.10.2011

Gelungene Premiere in der neuen Location. Nach über 6 Jahren Gastfreundschaft in der "Reblaus" waren wir zum ersten Mal in unserer neuen Location, dem Grillrestaurant "Sportpark" und wurden wirklich herzlich empfangen. Wir bekamen schnell und freundlich unsere Speisen und Getränke und fanden ein ausgezeichnetes WLAN-Signal vor.

Gleich 18 Neugierige machten sich auf den Weg in den "Sportpark", um einerseits die Location "zu beschnuppern", andererseits aber auch um Fachgespräche zu führen, sich über die aktuellen Themen aus der Welt der mobilen Gadgets upzudaten und jede Menge Spaß im Kreise Gleichgesinnter zu haben.


Die Gerätestatistik spricht für sich:

4 iPhones4
1 iPhones3GS
1 Samsung Galaxy 1
4 Samsung Galaxy SII
5 HP Veer
1 HP Pre
6 HP Pre3
1 Palm Centro
2 Blackberries Bold 9700
6 HP TouchPads
1 Samsung Galaxy Tab
1 LG Arena 400
1 macBook
1 Acer Notebook

Das Thema des Abends hieß natürlich, wie sollte es auch anders sein: Apple. Gerade 2 Wochen ist es her, als das iPhone 4S vorgestellt wurde, zum fast gleichen Zeitpunkt verstarb "Mr. Apple" Steve Jobs und seit einer Woche ist auch iOS5 downloadbar. Abendfüllende Themen also für die Apfelfreunde. Die neuen Funktionen von iOS5 wurden auf Herz und Nieren getestet, selbst ein iPhone 3GS schien schneller und "runder" zu laufen als bislang unter iOS 4.35. Die Euphorie über das iPhone 4S hielt sich allerdings in Grenzen, viele freuten sich, nun doch nicht jetzt schon in das 5er iPhone investieren zu müssen, weil sie beim 4er bleiben, doch im Laufe des Abends kamen wir der Vermutung immer näher, dass Apple das iPhone5 bereits fertig hat und es nicht lange auf sich warten lassen wird, bis es erscheinen wird. Es ist enttäuschend, dass Apple mit viel Tamtam ein Gerät präsentiert, dass außer einer um 3MP aufgepeppten Kamera, einem etwas schnelleren Prozessor und einem "SIRI" nicht wirklich viel Neues zu bieten hat und dafür aber ab 629 Euro aufwärts verlangt. Eigentlich ist u.E. das 4S nur ein etwas aufgemöbeltes 4er iPhone und damit nicht wirklich der große Wurf. Erstaunlich nur, mit welchen Zahlen im Netz umher geworfen wird, so bekam man dieser Tage zu lesen, dass alleine am ersten Wochenende des Verkaufes über 4 Millionen neue iPhones verkauft worden sein sollten. Aber auch das ist geschickte Marktpolitik.

Erfreulich groß war auch wieder die webOS-Gemeinde. In dieser durften wir einige neue Gäste begrüßen, die sich gleich richtig wohl fühlten und vom Start an mitmachten und mitdiskutierten. Erstaunlich, was doch der "Ausverkauf" von HP/Palm bewirkt hat und wie sich dadurch die Geräte doch verbreitet haben. Und ja, auch ein Gerät mit dem guten, alten PalmOS fand wieder den Weg zu uns. Danke Hans.

Spannend anzusehen war die Präsentation von Marcel, als er auf seinem HP-Touchpad ein funktionierendes Android zeigte und damit die Aufmerksamkeit des ganzen Tisches bekam.

Apropos Android: Auch die Android-Freunde kamen voll auf ihre Kosten. So hat sich Gabriela bei unserem "Android-Vater" David eine ganze Liste Apps aufgeschrieben, die wohl künftig das Arbeiten mit dem Samsung Galaxy S2 vereinfachen werden. Auch Raphael, der einer unserer letzten WindowsMobile-Fans war, ist nun mit dem Galaxy S2 und Android unterwegs und machte auch einen recht zufriedenen Eindruck. Mitgebracht hat er auch ein Bluetooth-Lautsprechersystem von Bose, welches in unserer neuen Location gleich von verschiedenen Geräten aus auf Herz und Nieren getestet wurde. Preislich liegt das Gerät bei knappen 300 Euro, da kann man auch schon über eine vernünftige Dockingstation nachdenken, dennoch war das Bluetooth-System für uns Technikbegeisterte ein Highlight.



Wir fühlten uns bei unserem ersten Treffen im "Sportpark" recht schnell wohl und waren ziemlich einstimmig der Meinung, dass die Zeit reif war für den Locationwechsel. Die griechische Küche hat uns allen gemundet und ließ uns gar nicht mehr groß über unser geliebtes "Mailänder" nachdenken. Die Vorfreude auf viele interessante und spannende Treffen in der neuen Location war zu spüren und so geht es am 16.11.2011 in die nächste Runde.

Viele Grüße

Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim

Keine Kommentare: