Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband) im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof.

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 18.07.2018 ab 18:00 Uhr im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof

23.10.2009

Classic on Pré

PUG-Mitglied Daniel hat mich auf die Anwendung "Classic for webOS" aufmerksam gemacht. Das möchte ich Euch nicht vorenthalten. KLICK


Viele Grüße

Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim

22.10.2009

95. Treffen der PUG-Mannheim am 21.10.2009

Es war der Abend des Palm Pré, denn wir veranstalteten das Palm Pré - Releasetreffen:

Nach monate-, ja sogar jahrelangem Warten war es endlich soweit. Die Mitglieder der Palmusergroup Mannheim konnten den neuen Palm namens "Pré" in den Händen halten und auf Herz und Nieren testen. Dank des O2-Shops Mannheim konnten wir 3 funktionsfähige, aufgeladene und mit SIM-Karten versehene Geräte in die Runde schicken. Die Reaktion der 17 PUG-Besucher fiel allerdings eher verhalten aus:

Da wurde zunächst einmal die nicht ganz hochwertige Verarbeitung des Gerätes, insbesondere an den Kanten der Tastatur bemängelt, die fehlende Videotelefonie ist für einige ein K.O.-Kriterium, der mit 600 MHz eigentlich recht flotte Prozessor verrichte auf den Geräten eher mühsam seinen Dienst und das Schlimmste ist für uns die Akkuleistung. Alle 3 Geräte machten mehr oder weniger im Laufe des Abends schlapp, einer war noch vor 22 Uhr auf 0% Akku, die anderen zeigten zu dieser Zeit immerhin noch 1 bzw. 2 Balken. Man kann es kaum glauben, daß Pré-Besitzer davon berichten, morgens um 6 Uhr mit 100% Akku zur Arbeit zu gehen und 12 Stunden später mit gerade noch 18% Akkukapazität nach Hause kommen - und das bei nur stündlichen automatischen Mailabrufen und ein bisschen twittern. Das geht gar nicht ! Wir erhielten allerdings die Information "aus erster Hand" daß in Kürze ein 2.800 mAh-Akku zur Verfügung stehen wird, der das recht handliche Gerät zwar dicker macht, aber dafür auch um ein vielfaches länger laufen lässt.


Die Hardware an sich gefällt. Da ist zum einen das wirklich gelunge Design. Der Pré ist handlich und wirklich nett anzuschauen, insbesondere wenn er "auf dem Stein" zum Laden liegt. Das Display reagiert schnell und zuverlässig. Der Slider hat, wie alle Slider-Geräte ein weinig Spiel. Das ist aber m.E. auch normal, denn es erfolgt ja hier eine mechanische Bewegung. Auch die Tastatur lässt sich gut bedienen und hat einen guten Druckpunkt.

Palm schickt den Pré als iPhone-Konkurrent in den Markt. Der Vergleich mit den zahlreich vertretenen iPhones war aber recht eindeutig. Das iPhone geht in vielen Belangen, sei es von der Bedienbarkeit, der schnelligkeit und vor allem der Akkuleistung als Sieger hervor.

Wir warten es gespannt ab, wo sich der neue Palm positionieren wird und was mit dem neuen webOS noch so alles passiert. Man darf es nicht vergessen: webOS ist ein neues Betriebssystem in der Version 1.

Eine Kaufentscheidung für den Pré wurde an diesem Abend auf jeden Fall getroffen, ebenfalls wird in den nächsten Wochen die eine oder andere Vertragsverlängerung wohl den Pré nochmals thematisieren.

An dieser Stelle möchte ich einerseits dem O2-Shop Mannheim für die Bereitsstellung der Testgeräte und der Entsendung des wirklich freundlichen und kompetenten Mitarbeiters ganz herzlich danken, andererseits auch der großzügigen Gabe der Reblaus-Leitung, die uns mit jede Menge Sektpräsenten zu unserem "Jubiläumstreffen" versorgte. Es war wieder einmal ein PUG-Treffen, das noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Das nächste Treffen findet am 18.11.2009 statt.

Bilder vom Treffen gibt's hier


Viele Grüße

Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim

06.10.2009

Windows Mobile 6.5 released

Eine Woche vor dem offiziellen Verkaufsstart des "Palm Pre" in Deutschland ist Microsoft ein ganz großer Coup gelungen. Heute wurde offiziell das überarbeitete Betriebssystem "Windows Mobile" mit der Versionsnnummer 6.5 vorgestellt.

Parallel dazu lüftete HTC als führender Hersteller von Windows Phones (so heißen die PocketPC's jetzt) ein Geheimnis und präsentierte den Nachfolger des "HTC Touch HD", der den Namen "HTC HD2" trägt. Die technischen Daten begeistern: 1,0 GHz-Prozessor, 4,3 Zoll Display, 480x800 WVGA, natürlich Windows Mobile 6.5 und dazu mit nur 11 mm. sensationell flach. Verkaufsstart bei allen 4 großen Mobilfunkbetreibern wird Ende Oktober 2009 sein, der Startpreis wird bei ca. 619 Euro liegen.


Informationen zu WindowsMobile 6.5/Windows Phones findet Ihr hier
Informationen zum "HTC HD2" findet Ihr hier

Der Markt kommt also wieder richtig in Bewegung.

Viele Grüße

Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim