Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband) im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof.

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 15.08.2018 ab 18:00 Uhr bei "Edde im Schankhaus Linde", Alte Viernheimer Straße 26, 68623 Lampertheim

22.01.2009

85. Treffen der PUG-Mannheim am 21.01.2009

13 Begeisterte des "mobilen Computings" versammelten sich am 21.01.2009 in der "runderneuerten" Location "Reblaus", wo seit Anfang 2009 durch neue Farbe und einen neuen Boden für frisches Ambiente gesorgt wird.

Das Thema des Abends, wie sollte es anders sein, war natürlich die Vorstellung des neuen Betriebssystemes "webOS" und des neuen "Palm Pre" am 08.01.2009 in Las Vegas. Von der Hardware waren wir alle weitgehend überzeugt, was allerdings das neue Betriebssystem bringen wird, steht noch in den Sternen. Die größten Sorgen bereiten den Besucher unseres Treffens die fehlende Abwärtskompatibilität, die derzeit nicht verfügbare Software von Drittanbieten, da auch keiner weiß, wer an dieser Stelle einsteigen wird und vor allem der Erscheinungstermin. Manche Fachleute sind ja der Meinung, daß der "Palm Pre" mit dem neuen "webOS" noch im ersten Halbjahr 2009 in Deutschland erscheinen wird, die Meinung in der Diskussion allerdings ging eher auf Jahresende hinaus. Fakt ist, daß Palm schnell reagieren muß, denn die "anderen" schlafen auch nicht – und so steht in diesem Jahr noch einiges an neuen Betriebssystemen an (Windows Mobile 7, Android, Symbian s60 5th. Edition). Das Problem des fehlenden Speicherkartenslots ist für die Besucher der PUG-Mannheim offenbar kein Problem, allerdings ist es ein unabdingbares Muß, daß Palm eine Möglichkeit zur Verfügung stellen muß, damit eine Synchronisation mit den gängigen PIM-Programmen möglich ist. Nur eine Synchronisation ins Netz ist für die Diskussionsteilnehmer ein K.O.-Kriterium.

Es war auch der Abend der "Netbooks" und so waren diesmal keine Notebooks anwesend, sondern 2 Netbooks der Marke Samsung (Typ "NC10") und 2 ASUS "eeePC 1000H". Die Diskussion zu diesen Geräten ergab, daß den kleinen Notebooks wohl die Zukunft gehört und offenbar noch in diesem Jahr der Intel Duo Prozessor in die Netbooks Einzug halten wird. Ich selbst bin von diesen neuen Geräten mittlerweile total überzeugt und von der Leistung der "Mini's" total begeistert.

Von der Geräteauswahl hatten wir diesmal einen deutlichen Überhang an WindowsMobile-Geräten, aber auch 2 Nokias "E71", einen Nokia Communicator "E90", 2 "Treo 680" und Angelikas in die Jahre gekommener "Treo 650", der immer noch zuverlässig und userzufriedenstellend seinen Job macht.

Ein "Newbie" aus der Südpfalz hat den Weg zu uns gefunden und an diesem Abend tausende Informationen zu Palm & Co. gesammelt. Wir hoffen, ihn so ausreichend und zufriedenstellend mit Informationen versorgt zu haben, damit nun die Kaufentscheidung etwas leichter fällt und vielleicht schon beim nächsten Treffen ein mobiler Begleiter sein Papiernotizbuch abgelöst hat.

Ganz aktuell passt auch die Meldung, daß der neue US-Präsident Obama vor einem Betriebssystemwechsel (von Blackberry zu WindowsMobile) steht. Warum ? Das könnt ihr HIER nachlesen. Wenn er Probleme damit hat, kann er ja unserer Palmusergroup einen Besuch abstatten. Auch ihn würden wir natürlich mit allen Informationen versorgen :-)

Bilder gibt es diesmal leider keine. Die Kamera hatte ich zwar dabei, aber absolut "keine Zeit", Bilder zu machen :-))

Das nächste Treffen findet am 18.02.2009 statt.

Viele Grüße

Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim