Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband) im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof.

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 19.09.2018 ab 18:00 Uhr im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof

16.10.2008

82. Treffen der PUG-Mannheim am 15.10.2008

15 Freunde des "Mobile Computing" machten sich am 15.10.2008 auf den Weg nach Mannheim-Sandhofen, um an einem vielseitigen Treffen der Palmusergroup Mannheim teilzunehmen. Schon sehr früh füllten sich die Stühle rund um den großen Tisch und es folgte ein interessantes, aber diesmal auch total lustiges Treffen. Dazu später mehr.

Zunächst beschäftigten wir uns mit der aktuellen Hardwarelandschaft, wobei diesmal zu erkennen war, daß die Symbian-Geräte (dabei waren jede Menge Nokias E51, E66, E71 und 9500) weiter auf dem Vormarsch sind und diesmal unter den teilnehmenden Geräten die absoult stärkste Fraktion bildeten, gefolgt von einigen WindowsMobile-Geräten, darunter auch ein Palm 500v, 2 Treo680, ein Palm M500 mit Schwarzweissdisplay und einem Tungsten T3, der immernoch für die Userin eine zufriedenstellende Arbeit leistet. Am späteren Abend erhielten wir dann noch Besuch von einem iPhone, dessen Aquarium-Bildschirmschoner so manchen Fisch durch einige PUG-Mitglieder ganz schnell davonschwimmen ließ.

Plötzlich wandte sich die Diskussion auf der einen Tischseite zu einem tagesaktuellen Thema - nämlich zur Frankfurter Buchmesse, auf der ganz aktuell das E-Book offenbar seinen Siegeszug angetreten hat und lt. einigen Medienberichten das Papierbuch ablösen wird, was wir uns eigentlich gar nicht vorstellen können, wenn uns auch die Technik und die Speichermöglichkeiten der E-Books total begeistern, sind wir der Meinung, daß das gute, alte Papierbuch noch lange existent bleiben wird.

Die teilnehmenden Damen Gabriela, Petra und Susi freuten sich zu fortgeschrittener Stunde noch über eine nette Geste. Wir erhielten als Spende 3 Herrendüfte von HP (ja, damit ist Hewlett-Packard gemeint) mit dem Namen 514, dem gleichen Namen wie deren Handy-Flagschiff, dem HP Ipaq 514. Wie die Damen die Herrendüfte einsetzen, wollten sie uns aber nicht verraten :-)))

Es wurde viel gelacht bei diesem Treffen, denn auf einmal ging es los und es wurden kreuz und quer über den großen Tisch via Bluetooth "Daten" ausgetauscht. Fast wie früher, als wir uns via Bluetooth oder Infrarot Palm-Programme gegenseitig zusandten, doch diesmal waren es witzige Video- und Sounddateien, manche schon hart an der Grenze des Vertretbaren, aber dennoch alles in allem war jede Datei ein Lacher für sich. Material hierzu gibt es ja im Internet in rauhen Mengen und die großen Speicherkarten lassen heutzutage auch solche Späßchen zu. Apropos Speicherkarten: Der Standard scheint wohl zur Zeit die 8GB-Karte zu sein. Kein Wunder bei den stark gefallenen Speicherpreisen.

So verging die Zeit wieder viel zu schnell und ruckzuck war das 82. Treffen der Palmusergroup Mannheim wieder vorbei. Das Treffen Nr. 83 findet am 19.11.2008 ab 18:00 Uhr statt.

Bilder vom Treffen gibt's hier.

Viele Grüße

Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim

Keine Kommentare: