Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 21.11.2018 ab 18:00 Uhr im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof

18.09.2008

81. Treffen der PUG Mannheim am 17.09.2008

Das 81. Treffen der Palmusergroup Mannheim fasse ich heute zunächst einmal statistisch zusammen:

  • 7 PUG-Mitglieder
  • 2 Palm Treo 680
  • 3 Nokia E66
  • 2 Nokia E90
  • 1 Nokia 6300
  • 1 VPA Compact II
  • 1 Motorola Razr V3
  • 2 ASUS EeePC 1000H
  • 2 ASUS EeePC 900
  • 1 IBM Tablet Notebook
  • 1 Canon EOS 450D
  • und jede Menge "Mailänder Schnitzel" :-)
Es war eine kleine, aber interessante Zusammenkunft von tollen Leuten bei der das Thema Palm leider wieder einmal nur "gestreift" wurde. Auch die Ankündigung des neuesten Palm-Gerätes, den "TreoPro" mit WindowsMobile 6.1 konnte niemand so wirklich vom Hocker reissen. Auch die hieraus entstandene Diskussion hinsichtlich der Zukunft von Palm (dem PalmOS) an sich und dem an vielen Stellen im Internet angekündigten "neuen" PalmOS (Stichwort "Nova") zeigte abermals, daß eigentlich niemand mehr noch länger hierauf warten möchte und, wie die o.a. Statistik zeigt, Alternativen von den Usern gesucht und tw. auch gefunden wurde. Insbesondere die neueste Version des symbianOS, welches in den Nokias E66, E71 und E90 einen wirklich tollen Job macht, lässt kaum noch Wünsche offen und wir waren uns einig, daß mit der im Betriebssystem intergrierten Software der Kauf von Zusatzsoftware zum größten Teil überflüssig wird. Dennoch wären wir nicht die "Hardcore-User", wenn wir nicht die zahlreichen Softwareangebote, welche es mittlerweile auch für symbianOS gibt, zunächst in den zur Verfügung stehenden Testphasen ausgiebig unter die Lupe nehmen würden. Schwerpunkte des Abends waren hierbei "HandySafe", welches das gute, alte SplashID bei vielen ersetzte, weil es insbesondere in der Desktopversion etwas moderner gestaltet ist, einen 100%igen Datenimport aus SplashID erlaubt und völlig problemlos synchronisiert werden kann. Ausserdem wurde der "Brockhaus" unter symbianOS ausführlich unter die Lupe genommen und auch das "Telefonbuch" in der vollständigen Deutschland-Installation auf "Herz und Nieren" geprüft.

Interessant war auch die Statstik, die am Tage unseres Treffens von pocketland.de/smartsam.de veröffenticht wurde, wie weltweit die Betriebssysteme der einzelnen Geräte verteilt sind. Die Teilnehmer hätten den "Kuchen" so nicht gezeichnet und die Verhältnisse etwas anders aufgeteilt:

Grafikquelle: pocketland.de/smartsam.de

Eine Bilderserie gibt es diesmal keine, dennoch gibt es ein einiziges Bild, welches zeigt, wie glücklich PUG-Mitglied Gunther mit seinem "Nokia E90" ist. Er kaufte gleich ein zweites, damit er auch zu Hause wieder die volle Herrschaft über sein Gerät hat und er es sich nicht mit "seiner besseren Hälfte" teilen muß, da das zweite nun ihr Eigen ist.

Alles in allem war es ein lustiger und gleichzeitig auch interessanter Abend, der wieder einmal viel zu schnell vorüber ging. Wir freuen uns nun auf das Treffen Nr. 82 am 15.10.2008.

Viele Grüße

Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim

Keine Kommentare: