Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 19.12.2018 ab 18:00 Uhr --- Ristorante-Pizzeria "Am Stich", Sandhofer Straße 266 / Am Stich 1, 68307 Mannheim-Sandhofen

07.08.2008

Senior-PUG am 06.08.2008 in Mannheim

Bericht von Peter

Aus einer spontanen Idee wurde Realität: Am 05.08.2008 sagte mir AkkiMoto, daß er am 06.08.2008 auf dem Weg vom halbhohen Norden nach Stuttgart sei und man in diesem Zusammenhang doch ein S-PUG-Treffen veranstalten könnte.

Gesagt – Getan: Hieraus resultierend fand am 06.08.2008 ab 19:00 Uhr dieses S-PUG-Treffen statt und es stand ganz unter dem Motto "Ganz symbiatisch", denn es war der Abend des "SymbianOS", in dem zunächst AkkiMoto ganz schrullig sein "Nokia E71", äähmmm seinen "Palm E71" präsentierte und auch mein neues Spielzeug, mein "Nokia N95 8GB" dann die Runde machte und auf Herz und Nieren geprüft wurde. Petra sucht einen Käufer für ihr fast nagelneues WindowsMobile-Gerät (einen "VPA Compact GPS") und steht auch vor einem Wechsel zu "SymbianOS". Sie hat das noch recht neue "Nokia E66" zu ihrem Favoriten auserkoren und auch Thorsten wird wohl in den nächsten Tagen in einem naheliegenden Elektronikmarkt aufschlagen, um sich nach dem E71 im Zusammenhang mit einer Vertragsverlängerung erkundigen.

Das E71 tritt ja bei dem einen oder anderen hartnäckigen Palmuser in direkte Konkurrenz mit dem Palm "Centro", doch weit gefehlt: Das E71 kann dem "Centro" nicht im entferntesten das Wasser reichen. Es verfügt über alles, was man heute braucht: IR, BT, UMTS, WLAN, GPS und, und und … Hinzu kam die Präsentation von AkkiMoto von Nimbuzz, einer Software für "Instant Messaging" und "VoIP" für Handy's. Sehr beachtenswert !

4 Palmsenioren waren anwesend und nutzen gleich die Gelegenheit 2 Mitglieder der Palmusergroup Mannheim, die Veranstalter dieses Treffens war, in den Kreis der S-PUG mit aufzunehmen. So wurde Claudio ("Helga") Mitglied Nr. 172 und Thorsten ("Thoko") Mitglied Nr. 173 der S-PUG.

Alle waren sich einig, als ich davon berichtete nach meinem knapp 2-jährigen Ausflug in die WindowsMobile-Welt mit "SymbianOS" "wieder angekommen" zu sein. Dieses Betriebssystem inkl. der neuen Geräte macht wieder richtig Spaß – und das deinstallieren eines Programmes hinterlässt eben nicht an vielen Stellen des Systems seine Spuren. Wenn weg, dann weg ! Man fühlt sich wieder zu Hause, wie damals bei Palm. Zudem wurden in den neuen Geräten Prozessoren verbaut, die SymbianOS richtig flott gemacht haben und nicht mehr lahmen wie noch vor einigen Jahren. Das Arbeiten damit macht richtig Spaß, auch wenn multitaskingseitig einige Programme im Hintergrund laufen.

SymbianOS in der s60-Fassung (3rd. Edition) ist mittlerweile als fester Bestandteil in der Welt der PDA'S und Smartphones anzusehen.

Alle Teilnehmer machten dann zwischendurch noch eine Runde "Gehirnjogging", was das geistige Alter der Teilnehmer zwischen 38 und 80 Jahren ermittelte. Weitere Kommentare hierzu erspare ich mir ;-)

Es war ein richtig schöner und gemütlicher Sommerabend im Kreise Gleichgesinnter, der im gemütlichen Biergarten der "Reblaus" mit einer S-PUG-Freibierrunde viel zu schnell sein Ende fand.

Das nächste Treffen der Palmusergroup Mannheim findet planmäßig am 20.08.2008 ab 18:00 Uhr statt, davor werde ich am 13.08.2008 einen Besuch bei der befreundeten Palmusergroup in Frankfurt abstatten.

Viele Grüße
Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim

Bilder vom S-PUG-Treffen gibt's hier

Kommentare:

BenBuster hat gesagt…

Was ist mit der bescheidenen Empfangsleistung des E71, die als Aufschrei durchs Web geht und mich davon abhält, eins zu kaufen ? Da haben sie wohl übelst Mist beim Einbau der Antenne verzapft, ähnlich wie Palm beim 680er Akku. Wenn es stimmt was ich in mehreren Quellen lese, taugt das E71 nicht in die Suppe, da die tollen Features in der Regel gar kein Netz finden

PUG Mannheim hat gesagt…

Hallo Benno,
wir hatten während des gesamten Treffens ausgezeichnete Netzverbindung und haben auch am Tage und am Tage zuvor einige Male telefoniert - und dabei gab's nix zu bemängeln.

Ich habe Akki gebeten, hierzu nochmals gesondert Stellung zu nehmen.

Viele Grüße
Peter

BenBuster hat gesagt…

Mittlerweile haben sich auf meine Anfrage hin 2 E71 User gemeldet, die massive Probleme beim Empfang berichten. Einer von ihnen, den ich persönlich gut kenne, will das Nokia, von dem er zunächst völlig begeistert war, schnellstens wieder los werden. Akki kann die Probleme nicht nachvollziehen. Weitere Rückmeldungen stehen noch aus.

Grüße aus KA

BenBuster

Akki hat gesagt…

Hab mal einen kleinen Kommentar in dem Thread im Seniorenforum geschrieben.