Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband) im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof.

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 20.06.2018 ab 18:00 Uhr im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof

22.03.2007

61. Treffen der Palmusergroup Mannheim am 21.03.2007

Bericht von Peter

Beim 61. Treffen der Palmusergroup Mannheim trat zum erstenmal das ein, woran ich bisher niemals zu träumen gedacht hatte: Die PocketPC's waren in deutlicher Überzahl zu den PalmOS-Geräten ! Hat dieses Zeichen etwas zu bedeuten ? Ich weiß es nicht und will auch keine Parolen in die Welt setzen; auf jeden Fall war es ein interessanter, spannender aber auch lustiger Abend, an dem es sehr viel zu lachen gab. Und es war zu erkennen, daß sich die Palmusergroup Mannheim so langsam immer mehr zu einer "Computerusergroup" entwickelt, denn fast jeder bringt neben seinen kleinen Begleitern auch noch sein Notebook mit und auch dort werden die verschiedensten Probleme gelöst, sowie die neuesten Tipps und Tricks ausgetauscht.

Der Palm und sein OS spielte diesmal leider eine eher nebensächliche Rolle, wobei es eine spannende Diskussion über die Übernahmegerüchte von Palm durch Nokia oder Motorola gab. Hierbei wurden die verschiedensten Varianten "gesponnen", wobei alle an der Diskussion Beteiligten der Meinung waren, daß nach einer Übernahme, egal durch wen, das "PalmOS" keine rosige Zukunft haben wird und sich der neue Eigentümer wohl eher auf "WindowsMobile" oder ein anderes OS konzentrieren werde. Wir werden es erleben.

Das Highlight des Abends war, als Dirk aus Darmstadt mit seinem koreanischen PocketPC kam und am Ende des Abends mit einem deutschsprachigen PocketPC nach Hause ging. Es flossen einige Schweißtropfen, bis der ROM-Wechsel endlich vollzogen war, aber als das Gerät nach dem Neustart deutsch sprach, war die Erleichterung allen Beteiligten anzumerken und man "hörte die Steine fallen".

Interessant war auch die mitgebrachte Gerätepalette von Kai, – dabei ganz besonders das "Internet Tablet" von Nokia (N800), welches von allen erst einmal ganz genau unter die Lupe genommen wurde. Die zusammenfassende Meinung hierzu lautete dann allerdings "Naja". Kai berichtete, daß er es eigentlich nur benötigt, um unterwegs und mobil pdf's zu lesen, oder auch einmal auf dem Sofa zu Hause einen Zug durchs Internet zu machen. Das N800 von Nokia ist ein Gerät, welches keine Mobilfunkkarte aufnimmt und sich ausschließlich via WLan und Bluetooth mit der Außenwelt verbindet.

Übrigens möchte sich Kai von seinem "Treo680" trennen. Er verkauft ihn inkl. 4GB-SD-Karte und Autoladeeinrichtung zu einem fairen Preis. Ihr erreicht Kai über das Nexave-Forum; dort heisst er "ksi". Solltet jemand Interesse haben, bitte direkt Kontakt mit Kai aufnehmen.

Gemeinsam gingen wir dann noch dank bereitgestelltem WLan
"smutjes" Taschengalerie im Internet durch. Hierbei gab viele "Aaahs" und "Ooohs". Echt super, wie vielfältig das Angebot mittlerweile ist. Und den einen oder anderen neuen Auftrag wird der "Künstler" hieraus resultierend auch erhalten.

Gefehlt hat uns diesmal ganz klar unsere "PUG-Servicekraft" Nicoletta mit Ihrem zuvorkommenden und herzlichen Service, wobei dies nicht heissen soll, daß wir mit dem "Ersatz" nicht zufrieden waren. Sie ist leider krankheitsbedingt ausgefallen. Die ganze PUG wünscht auf diesem Wege GUTE BESSERUNG. Nicoletta, wir hoffen, daß Du beim nächsten Mal wieder da bist und wir unsere "Mailänder Schnitzel" wieder in Deiner ganz besonderen Art serviert bekommen.

Ich danke allen, die zum Gelingen des Treffen beigetragen haben und teilweise recht weite Anfahrtswege hierfür in Kauf genommen haben.

Nun freuen wir uns alle auf das bevorstehende Sondertreffen am PALMsonntag (01.04.2007), zu welchem die Mitglieder der Palmusergroup Mannheim in die Location der Palmusergroup Frankfurt reisen werden, um dort den PALMsonntag würdig zu begehen ;-)

Das nächste reguläre Treffen findet am 18.04.2007 statt.

Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim

PS: Bilder gibt es diesmal leider keine.

Keine Kommentare: