Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 21.11.2018 ab 18:00 Uhr --- Ristorante-Pizzeria "Am Stich", Sandhofer Straße 266 / Am Stich 1, 68307 Mannheim-Sandhofen

22.06.2006

52. Treffen der Palmusergroup Mannheim am 21.06.2006

Bericht von David B. auf meinem neuen Treo 650:

Ich als Palm-Neueinsteiger wollte mir das Palm-User-Treffen Mannheim mal anschauen, um auch zu erfahren, ob man da recht interessante Dinge usw. über Palm(OS) Endgeräte mitbekommt etc.

Und da ich mich ja auch nicht gleich in die unbekannte Masse reinstürzen wollte, bin ich schon etwas früher hergekommen, und wer war schon da? Na, der Peter! Er war gerade am Speisen. Ich wurde supernett von ihm empfangen. Danke Peter!

Mein gesamter Eindruck war sehr positiv, denke das dies auch weiterhin so bleiben wird.

Das besondere Highlight dieses Abends war eine Custom-ROM-Version, die einen Treiber enthält, der SD-Karten bis 4GB unterstützt. Diese nicht ganz ungefährliche Aktion wurde bei David K. seinem Treo 650 durchgeführt, ich muss dazu sagen, das war ja seit langem auch sein Wunsch. Gezwungen wird hier niemand zu etwas. Das ROM-Update und das Backup retoure Einzuspielen verlief doch ohne Probleme. Aber etwas Aufregung war schon dabei, denn etwas riskant ist so eine ROM-Flash-Aktion im allgemeinen immer.

Soo, im laufe des Abends entschied sich Peter jedoch auch für dieses ROM-Update. Peter hatte deswegen aber mal sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Ich kann nur sagen, das war eine schweisstreibende Angelegenheit. Denn Peter kam ganz schön ins Schwitzen während des Flashvorgangs .....

Anm. von Peter:

Dirk und Gerhard haben es endlich geschafft, mich davon zu überzeugen, ein Custom-ROM-Update durchzuführen, welches den FAT32-Treiber enthält, um endlich auch eine 4GB-Karte nutzen zu können. Ja, ich habe es endlich getan und dabei Blut und Wasser geschwitzt. Es ging nicht gut im ersten Step, was meinen Blutdruck weiter erhöhte, aber nach einer erneuten Rücksicherung und einer gesonderten Rücksicherung der Saved- und Unsaved Preferences, lebte mein Treo dann doch wieder. Puuuh ! Geschaftt ! Gut, dass ich es hinter mir habe ;-)

15.06.2006

"DateBK 5/6 und Agendus - Themenabend" im Juli 2006

Liebe Mitglieder der Palmusergroup Mannheim,

wie bereits im Vorfeld schon bei einigen angekündigt, steht es nun fest:

Hinsichtlich eines umfangreichen Wissensaustausches speziell bei den miteinander konkurriernden Programmen DateBk 5/6 und Agendus 10 veranstalten wir bei unserem

Juli-Treffen am 19.07.2006 ab 19:00 Uhr

in Edde's Restaurant "Reblaus" einen Themenabend hierzu.

Jeder von uns hat etwas Wissen rund um die beiden Programme, kennt die Vorteile des einen und die Nachteile des anderen und genau aus diesem Grunde wollen wir gemeinsam an diesem Abend in einer Art "Workshop" die beiden Programme erkunden. Keine Angst, es wird kein Workshop geben, wie ihr es aus Eurem Arbeitsalltag kennt, ich werfe auch keine hundert Powerpointfolien an die Wand - es gibt eine in gewohnt lockerer Atmosphäre sachbezogene Unterhaltung. Wenn Ihr Fragen zu den Programmen habt, dann ist zu diesem Termin die Zeit diese zu stellen. Aber auch wenn Ihr viele Antworten auf Fragen, die evtl. gestellt werden habt, ist das für Euch ein Muß-Termin.

Da wir Ihr ja wisst, daß die Anzahl der Sitzplätze in unserem Nebenzimmer "Bärenstube" begrenzt sind und ich durch den Themenabend auf großes Interesse hoffe, muß ich die Anzahl der Teilnehmer leider auf 20 begrenzen und aus diesem Grunde ausnahmsweise auf Voranmeldungen bestehen, auch wenn ich dies ungern tue. Es soll keine Veranstaltung geben, bei der ein Referent via MIkrofon einen Vortrag halten wird, sondern wir werden gemeinsam die beiden Programme durchgehen. Es wird auch nicht jeder irgendetwas auf seinem Palm tippen, so wir haben "einen großen Palm" an der Wand. "Moderiert" wird das ganze von Markus ("Dr. DateBk"/Leiter der PUG-Stuttgart) Gerhard und Dirk in ihrer Funktion als Leiter der Palmusergroup Frankfurt und meiner Wenigkeit. Und um sich noch einigermaßen unterhalten zu können, komme ich um eine Personenbegrenzung leider nicht umhin. Ihr kennt das ja von kräftig besuchten Treffen ;-)

Jetzt hoffe ich 'mal, Euer Interesse geweckt zu haben und rechne fest mit Euren Anmeldungen. Wenn Interesse besteht, dann sendet mir einfach eine Mail bis spätestens 07.07.2006, in welcher Ihr mir auch die Anzahl der Personen miteilt, die mit Euch kommen werden. Wenn Ihr bei den ersten 20 seid, die sich anmelden, erfolgt keine Gegenbestätigung, ab der 21. Anmeldung werde ich antworten und mitteilen, daß die Veranstaltung ausgebucht ist. Nichtangemeldete Besucher haben an diesem Abend kein Anrecht auf einen Sitzplatz ! Und sollten es deutlich mehr als 20 Anmeldungen geben, werde ich darüber nachdenken, diese Veranstaltung zu wiederholen, dann aber ausserhalb unserer Terminserie. Mal seh'n ...

Ich versichere Euch, es wird ein ganz besonderes PUG-Treffen werden. Sowohl DateBK- als auch Agendus-User - meldet Euch an !

Sollte es Eurerseits irgendwelche Fragen hierzu geben, zögert bitte nicht mich anzusprechen.

Ich selbst freue mich riesig auf dieses Treffen mit Euch und besonders darauf, mit dem einen oder anderen Tipp nach Hause zu gehen, nach dem ich soooo lange schon gesucht habe.

Ungeachtet dessen findet vorher am 21.06.2006 unser Juni-Treffen statt, auch wenn an diesem Abend Holland gegen Argentinien und die Elfenbeinküste gegen Serbien bei der Fußball-WM spielen. Eine gelungene Abwechslung im Fußball-Marathon ist das Treffen der Palmusergroup Mannheim ab 19:00 Uhr in Edde's Restaurant "Reblaus" in Mannheim-Sandhofen. Und die Fußballergebnisse holen wir uns natürlich beim Treffen online. Egal wie, Deutschland ist sowieso schon sicher im Achtelfinale :-)

Wenn das Wetter mitspielt, werden wir erstmals den kleinen, gemütlichen Biergarten der "Reblaus" testen und seit über 2 Jahren wieder einmal unter freiem Himmel miteinander palmieren.

Übrigens: Unsere Homepage erreicht Ihr jetzt auch direkt über die Adresse: http://www.PUG-Mannheim.de

Viele Grüße

Peter Bartsch

10.06.2006

PUG-Mitglied Gerhard Wesch: Ein RüFü*

Unser PUG-Mannheim-Mitglied Gerhard Wesch aus Frankfurt, seines Zeichens Leiter der PUG-Frankfurt begeht am 16.06.2006 seinen 50. Geburtstag und wird somit in den Kreis der RüFü's* aufgenommen. Und wie 50 sieht er ja wirklich noch nicht aus:
Da Gerhard es unheimlich liebt, an seinem Geburtstag und ganz speziell jetzt zum halben Jahrhundert auch entsprechend gratuliert zu bekommen, hier seine Mailadresse, auf daß sein Postfach voll wird: Gerhard@Weschweb.de. Die persönliche Gratulation kann dann am 21.06.2006 beim nächsten PUG-Treffen in Mannheim nachgeholt werden. Seine Zusage zur Teilnahme habe ich schon ;-)

Gerhard, wir haben Dich alle ganz doll lieb. Lebbe geht weiter :-))

* Unter RüFü versteht man einen "Rüstigen Fünfziger" :-)

09.06.2006

Die PUG-Mannheim zu Gast bei Freunden

Am Donnerstag, den 08.06.2006 hat die PUG-Stuttgart gerufen und wir kamen.

Gemeinsam mit Dirk und Gerhard, dem Leitungsteam der PUG-Frankfurt haben wir uns auf den Weg gemacht um unsere Freunde im Schwabenland zu besuchen.


Als wir ankamen, saßen schon ca. 15 Palmbegeisterte am einem großen, sehr vornehm gedeckten Tisch und palmierten, was das Zeug hielt. Viele bekannte Gesichter aus Karlsruhe, Pforzheim, München und sogar aus Zürich trafen sich, um die schwäbische Küche geniessen zu können und um ausgiebig über das Thema Palm zu diskutieren. Extra für die "kulinarisch Verwöhnten" aus Mannheim und Frankfurt wurde die Location gewechselt und wir 3 konnten sehr ausgiebig den köstlichen Zwiebelrostbraten mit handgeschabten Spätzle geniessen. Lecker !

Nun wird die PUG-Mannheim demnächst hoffentlich mit einem Gegenbesuch rechnen können.

Bericht und Bilder gibts auf der Homepage der PUG-Stuttgart.

03.06.2006

Softwaretipp Juni 2006: CostControl DATA

Von Peter Bartsch

Ein nicht unbedingt neues, aber gutes und brauchbares Programm, welches auf keinem Palm, der online geht fehlen darf, ist "CostControl DATA". Egal, um mobil im Internet zu surfen oder um seine Mails abzuholen, "CostControl DATA" registriert jeden Datenfluß, egal ob in MB oder Minuten.
Das Programm wurde bisher von der Firma Novamedia supportet und ist nun zu Smaato gewechselt.

Mit "CostControl DATA" hält man seine Onlinekosten im Visir. Es gibt weitestgehend alle Möglichkeiten, seine Abrechnungsmodalitäten einzustellen. Egal ob man ein Monatsbudget nach MB oder Minuten hat, oder ob man nach verwendeten MB oder verwendeten Minuten seitens seines Mobilfunkbetreibers abgerechnet wird, alles das kann man in "CostControl DATA" tabellenförmig oder graphisch darstellen und überwachen.

Ich selbst nutze es seit Beginn meiner Treo-Zeit und möchte es auf keinen Fall mehr missen.

Es ist vor kurzer Zeit ein Update erschienen. Dieses trägt die Versionsnummer 1.3.0.

(UPDATE 10.06.2006: Aktuelle Version: 1.3.2.h)

Weitere Infos zu "CostControl DATA" und Kaufmöglichkeiten gibt es hier und hier. Das Programm kostet Euro 9,99.