Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 21.11.2018 ab 18:00 Uhr --- Ristorante-Pizzeria "Am Stich", Sandhofer Straße 266 / Am Stich 1, 68307 Mannheim-Sandhofen

25.05.2006

51. Treffen der Palmusergroup Mannheim am 24.05.2006

Bericht von Angelika
(geschrieben in Bus und Bahn auf der Heimfahrt vom PUG-Treffen auf dem Treo650)

Beim heutigen 51. PUG-Treffen haben sich, trotz folgendem langen Wochenende, 13 Personen eingefunden. Petra überreichte unserem PUG-Koordinator ein kleines Dankeschön für seine ständigen Bemühungen die PDA-Gemeinschaft glücklich zu machen.

Kulinarisch stand das "Mailänder Schnitzel" in den verschiedensten Varianten wieder hoch im Kurs.

Ansonsten erregte Petras neuste Errungenschaft, ein "VPA Compact II" von Vodafone großes Aufsehen.

Während des Ausprobierens hatte Peter so ein stilles, zufriedenes Lächeln im Gesicht. Ob er wohl neue Wege gehen möchte (mit einem Pocket- PC)?

Doch auch andere PUG-Freunde hatten Grund für emotionale Höhenflüge. So wurden bei einem gewonnenen LifeDrive chaotische Zustände beseitigt. Es wurde über die grenzübergreifenden Vorteile von Garmin gegenüber TomTom referiert. Notebooks testeten die Schnelligkeit von Kartenlesern und vielleicht wird "DateBK" Ende dieses Abends einen weiteren Fan in seiner Runde aufgenommen haben. Im Gegensatz dazu hat der ZLauncher, aufgrund seiner derzeitigen Instabilität einen seiner Fürsprecher verloren und das ausgerechnet Jean-Pütz "Skybert", der jetzt wieder den guten alten "LauncherX" im Einsatz hat. "Back to Basics" also. Andere haben sich noch nicht ganz vom Zlauncher abgewandt, sondern sind erst einmal zu den stabileren Vorgängerversionen 5.40 bzw. 5.32 gewechselt.

Auch wurden Tipps im Umgang mit defekten/fehlenden Preferences (die nach Meinung aller dank des ZLauncher entstanden) erteilt. Als Highlight im Softwarebereich galt diesbezüglich der "PrefDoctor". Verbale Hilfestellung gab es auch zu dem Punkt "Sicherung von Einstellungen" (ZLauncher und Datebook).

Fazit für mich: Trotz "geringer" Teilnahme wieder ein sehr informativer und lehrreicher Abend.

Anm. von Peter: Ich bleibe der Palm-Gemeinde treu.

Hier gibt's die Bilder vom Treffen

01.05.2006

Terminänderung im Mai 2006

Das Mai-Treffen der Palmusergroup Mannheim findet aus organisatorischen Gründen ausnahmsweise nicht am 3. Mittwoch, sondern erst am 4. Mittwoch im Mai, nämlich am 24.05.2006 ab 19:00 Uhr in Edde's Restaurant "Reblaus" statt.

Ab Juni 2006 treffen wir uns dann wieder wie gewohnt am 3. Mittwoch im Monat.

Softwaretipp Mai 2006: "DioPlayer"

Von Peter Bartsch

Nachdem ich die gängigen MP3-Player (der im Palm-Lieferumfang enthaltene "RealPlayer", "AeroPlayer", "PocketTunes") die vergangenen Jahre alle in Verwendung hatte, bin ich beim Stöbern im Internet auf einen kostenlosen MP3-Player namens "DioPlayer" gestossen.

Nachdem ich diesen installierte und mich ein wenig damit beschäftigte, war schnell klar, daß dieser meinen heißgeliebten "AeroPlayer" unverzüglich ablösen würde - und so kam es dann auch: Ich höre meine MP3's auf dem Treo seit kurzem mit dem "DioPlayer".

Der DioPlayer funktioniert mit den Dateiformaten WAV und MP3, unterstützt die Kartenverzeichnisse, hat eine Shuffle- und Repeat-Funktion, man kann die Lautstärke und Balance regulieren, die Listenansicht ist in verschiedenen Schriftengrößen möglich und offenbar gibt es auch noch Skins dazu, welche ich aber bisher im Web noch nicht gefunden habe.

Besonders gelungen finde ich die Funktion des Equalizers.

"DioPlayer" ist Freeware und hier downloadbar.