Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 21.11.2018 ab 18:00 Uhr im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof

20.04.2006

50. Treffen der Palmusergroup Mannheim am 19.04.2006

Bericht von Peter

Jubiläum in Mannheim: Die Palmusergroup Mannheim hatte beim April-Treffen gleich 3 gute Gründe zu feiern. Erstens wurde das 50. Treffen begangen, zweitens feierte man den 4. Geburtstag der PUG-Mannheim und schließlich auch noch 1-jähriges in der Location "Reblaus".

Aus diesem Grunde stand des Treffen auch ganz unter einem geschichtlichen Motto: Dank unseres Stamm-Mitgliedes Gunther Geissler waren wir in der Lage die "Geschichte der mobilen Datenkommunikation" an diesem Abend zu erleben. Mit viel Mühe und Liebe hat Gunther die Geräte aus seiner Sammlung zusammengesucht, mitgebracht, in einer "TimeLine" aufgebaut und schließlich dann noch in einem Vortrag zu jedem Gerät eine kurze Geschichte erzählt.

Schade nur, daß diesmal der Kreis der Besucher recht überschaubar war. Viele hatten sich bereits im Vorfeld krankheitsbedingt oder wegen Urlaubs- bzw. Geschäftsreisen "abgemeldet". Ausserdem sind noch Osterferien und da ist der eine oder andere eben auch nicht verfügbar. Und das große PALMsonntagstreffen war ja auch gerade 1½ Wochen her.

Die für die PUG-Mannheim ungewöhnlich recht kleine Zahl an Besuchern hatte zur Folge, daß die, die da waren, doppeltes Glück verbuchen konnten. Denn anlässlich des 3-fachen Jubiläums ist es mir gelungen, von unseren Sponsoren und Gönnern wieder einiges zusammenzusammeln, um dies in einer Verlosung "an den Mann oder an die Frau" zu bringen. Und so ging an diesem Abend jeder mit mehr als einem Gewinn nach Hause.

Es hat sich gezeigt, daß auch weniger gut besuchte PUG-Treffen zu einem ganz besonderen Erlebnis werden können: Jeder konnte sich mit jedem in normaler Lautstärke unterhalten. Und so wurde ausgiebig über die Zukunft von Palm-OS, von den nächsten Treos, von MP-3 Qualitäten und –Programmen, von Navigationssystemen u.v.m. diskutiert. Herrlich zu beobachten war, als jeder Besucher seine Stimmen "seines" Navigationssystems vorstellte: Dies reichte von Ex-Papst Johannes Paul II, über Marcel Reich-Ranitzki bis hin zur "kleinen Französin".

Ruckzuck war es kurz vor Mitternacht und auch das 50. Treffen fand sein Ende.

Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim

Einige Bilder vom Treffen gibt's hier

Keine Kommentare: