Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 21.11.2018 ab 18:00 Uhr --- Ristorante-Pizzeria "Am Stich", Sandhofer Straße 266 / Am Stich 1, 68307 Mannheim-Sandhofen

30.10.2005

Skyberts Surf-Tipps


PUG-Mannheim-Mitglied Bertram Becker (Skybert) hat sich die Mühe gemacht und hat Skyberts Surf Tipps erstellt, welche alle wichtigen Seiten im PDA-Format enthält.

Eine richtig tolle Sache und ein Muß auf jedem PDA.

Herzlichen Dank Bertram für Deine Mühe.

21.10.2005

Palm OS - Apple Style

Ich hatte mein Palm-Kompetenz-Team *g* gefragt, aber keiner hatte
eine Antwort - jetzt enthüllt der Treonauts-Autor Andrew, wie man sein
Palm OS mit einem schicken Mac OS X Aqua-Theme aufhübschen kann:



Gut, für die Screenshots hat er ein grünes Aqua-Theme genommen, das
ganze gibt's natürlich auch im "traditionellen" Look in blau.


Hier gibt's weitere Informationen und die Download-Links.

P.S.: Windows-Skins gibt's anscheinend auch




20.10.2005

43. Treffen der Palmusergroup Mannheim am 19.10.2005

Bericht von Uwe:

Am Mittwoch, 19.Oktober 2005 war es endlich soweit. Ich hatte Zeit und konnte die PUG in Mannheim-Sandhofen besuchen.

Die Anfahrt von der Autobahn aus war kinderleicht – MA-Sandhofen abfahren und direkt vorm Haus parken. Ich wurde sehr freundlich in diesem Kreis aufgenommen und habe mich wohl gefühlt. In freundlicher Atmosphäre packte jeder seinen Palm, Treo etc. aus.

In dieser Runde war mein Tungsten T 2 schon ein kleiner "Oldtimer". Der neue Palm TX (jetzt auch mit WLAN) wurde vorgestellt und jeder konnte sich mit diesem "Teil" beschäftigen. Bertram Becker (hat eine Klasse Palm-Web-Site) war auch da und wurde natürlich von den Usern gelöchert. Fragen wie: Wo kaufe ich am besten meinen nächsten Palm - meine nächste 2 GB Speicherkarte etc. etc. wurden klar beantwortet.

Warum soll ich für eine 1 GB SD Speicherkarte 79 Euro bezahlen, wenn die 2 GB Karte für 114 Euro zu haben ist ...? Ein direkter Praxisvergleich zwischen dem Palm T 5 und dem neuen Palm TX wurde durchgeführt. Gelacht haben wir an diesem Abend auch öfters, was natürlich auch für diese homogene „Group“ spricht. Um 22.30 Uhr schaute ich auf meine Uhr und war erstaunt, wie schnell diese schönen 3 1/2 Stunden vorbeigerannt sind!

Es hat mir Spaß gemacht und ich werde mit Sicherheit wiederkommen.

In diesem PUG-MA-Sinne - think different !

Uwe Merz aus Worms

Hier gibt's die Bilder

19.10.2005

SMS an abgewiesene Anrufer schicken

Kleiner Software-Tipp:

Als Palm und Microsoft den Windows Mobile-Treo vorgestellt hatten, wurde in der Demo u.a. mit einem neuen Feature geworben, dass man bei klingelndem Treo den Anruf nicht nur wegdrücken kann, sondern auch gleich eine entsprechende SMS zurück schicken lassen kann.

Das gibt es jetzt auch für den Palm Treo 650, ist Freeware und nennt sich SharkMsg.





Eine sehr praktische Sache, zumal es mit Sicherheit höflicher ist, als die Leute einfach nur weg zu drücken und/oder auf die Mailbox zu schicken. Bei meiner Version 1.0 habe ich noch das Problem, dass ich zwar das Auswahlmenü, welche vorgefertigte SMS geschickt werden soll, angezeigt bekomme, ich kann da aber noch nicht mit dem D-Pad hin und her wechseln. Ich nehme aber an, dass das mit einer der nächsten Versionen möglich sein wird.

Viele Grüße,
Steffen

--
Via Palminfocenter.com

03.10.2005

Wichtige Info der PUG-Mannheim

Bei technischen Problemen bitten wir Sie, Ihren Lieferanten oder den Palm-Support zu kontaktieren, bzw. Ihre Frage Nexave-Forum zu stellen. Grundsätzlich sind die Teilnehmer der PUG-Mannheim sehr hilfsbereite Menschen. Jedoch können und wollen wir kein Support-Center für Hard- und Software ersetzen. Im Internet gibt es zahlreiche Seiten, welche sich mit dem Thema "Palm" beschäftigen. Hierzu beachten Sie bitte die Links auf dieser Seite. Das beste ist natürlich, mit seinen Problemen zu den monatlichen PUG-Treffen zu kommen und diese dort gemeinsam zu lösen. Ich finde es nicht in Ordnung, nur das Wissen einiger per Mail oder Telefon auszuquetschen und generell nicht an den PUG-Treffen teilzunehmen. Teilweise kontaktieren mich Leute, die ich persönlich nicht einmal kenne. Desweiteren weise ich in diesem Zusammenhang auch darauf hin, daß es bei uns weder Hard- noch Software zu kaufen gibt.

Ich werde aus Zeitgründen daher ab sofort keine an mich adressierten Mails mehr beantworten, welche sich mit der Problemlösung von Angelegenheiten rund um den "Palm" beschäftigen. Dies hat in letzter Zeit derartig zugenommen, daß ich mich leider zu diesem Schritt gezwungen sehe. Ich bitte um Verständnis.

Peter Bartsch
Palmusergroup Mannheim

01.10.2005

Softwaretipp Oktober 2005: "EasyConvert for FontSmoother and Plucker fonts"

Von Peter Bartsch

Mit dem Programm "EasyConvert for FontSmoother and Plucker fonts" lassen sich mühelos alle Windows-Schriftarten in Palm-Schriftarten umwandeln und z.B. mit "Fonts4OS5" in die einzelnen Palm-Applikationen einbinden.


Die Windows-Schriftarten werden mit diesem Programm ins PDA-Format konvertiert und via HotSync auf den Palm übetragen.

Das Programm läuft auf dem Windows-Rechner, ist Freeware und hier downzuloaden.