Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband) im Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17, 68305 Mannheim-Waldhof.

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 15.08.2018 ab 18:00 Uhr bei "Edde im Schankhaus Linde", Alte Viernheimer Straße 26, 68623 Lampertheim

06.05.2005

PUG Mannheim ist die PUG der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar

Rhein-Neckar-Dreieck in den Kreis der Europäischen Metropolregionen aufgenommen.

Mit der Entscheidung der Ministerkonferenz für Raumordnung, die Region Rhein-Neckar in den Kreis der Europäischen Metropolregionen aufzunehmen, ist ein wichtiges Ziel erreicht, um im Wettbewerb der Regionen auf nationaler und internationaler Ebene bestehen zu können. Entsprechend zufrieden zeigt sich Wolfgang Pföhler, Vorsitzender des Raumordnungsverbandes Rhein-Neckar, über die Nachricht aus Berlin.
"Auf diese Anerkennung können wir in der Region zu Recht stolz sein. Es ist eine Gemeinschaftsleistung, an der viele regionale Akteure ihren Anteil haben. Dabei war der Raumordnungsverband der maßgebliche politische Treiber und die Dynamik der von Eggert Voscherau gegründeten Initiative "Zukunft Rhein-Neckar-Dreieck" hat uns spürbar unterstützt", so Pföhler.

Auch Eggert Voscherau, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der BASF Aktiengesellschaft und Präsident der Initiative "Zukunft Rhein-Neckar-Dreieck" betont "Auf diesen Erfolg können wir alle sehr stolz sein. Das ist die Bestätigung, dass wir zu den wichtigsten Wirtschaftsstandorten in Deutschland gehören und darüber hinaus auch der Beweis, was man erreichen kann, wenn in einem dynamischen Prozess Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten."

Und wir, die Palmusergroup Mannheim, sind stolz die Palmusergroup der Metropolregion Rhein-Neckar zu sein.

Keine Kommentare: