Du suchtest schon immer ein Forum, um Dich über "Smartphones & More" auszutauschen, Dich über Neuigkeiten im Hard- und Softwarebereich, oder über Smartphones allgemein zu informieren ?

Dann bist Du bei uns richtig:

Die PUG-Mannheim ist der Treffpunkt für alle User von "Smartphones & More", egal mit welchem Betriebssystem. Wir kümmern uns schwerpunktmäßig um die Systeme iOS, Android OS und Windows Phone, aber auch bei Bedarf um PalmOS, webOS, Windows Mobile, Blackberry und symbianOS. "PUG" steht als Abkürzung für "Palmusergroup" - unter diesem Namen wurde die heutige "PUG-Mannheim" 2002 gegründet. Da die Zeit des "Palm" schon lange Vergangenheit ist, nennen wir uns heute einfach nur "PUG", als Anlaufpunkt für eine Vielzahl mobiler Gadgets.

Viele User wissen gar nicht, welche tollen Funktionen in ihren Geräten stecken. Wir erläutern verständnisvoll mit Tipps und Tricks die große Welt des mobile Computings und zeigen welche zahlreichen kleine Helferlein in Form von Apps (Programmen) hierfür angeboten werden und wie diese den Alltag erleichtern.

Bei uns sind sowohl Profis als auch Anfänger gerne gesehen, die miteinander fachsimpeln und sicher sein können, hochaktuell über das Thema "Smartphones & More" informiert zu werden.

Die PUG-Mannheim trifft sich immer am dritten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr (nächster Termin siehe unten im Laufband).

Wir freuen uns über jeden neuen Teilnehmer. Sei dabei und mach' mit.

Termin vormerken

Nächstes Treffen: Mittwoch, 21.11.2018 ab 18:00 Uhr --- Ristorante-Pizzeria "Am Stich", Sandhofer Straße 266 / Am Stich 1, 68307 Mannheim-Sandhofen

04.11.2018

App-Tipp 04.11.2018: "Snapseed" – Bildbearbeitung


Das Smartphone ersetzt mit der Verbesserung der Kamera in immer mehr Situationen die kompakte Digitalkamera oder gar die Spiegelreflexkamera. Klar ist, dass man dann auch auf dem Smartphone seine Bilder vor dem Versenden oder Posten nachbearbeiten oder etwas aufpeppen möchte.

Es gibt mittlerweile zahllose Bildbearbeitungs-Apps, auch viele kostenpflichtige - aber unser heutiger App-Tipp "Snapseed" steckt sie alle locker in die Tasche.

"Snapseed" ist ein von Google entwickelter professioneller Fotoeditor mit umfassenden Funktionen.

Das App-Logo von "Snapseed"

Wichtigste Funktionen

  • 29 Tools und Filter, u. a. Reparieren, Pinsel, Struktur, HDR, Perspektive (siehe Liste unten)
  • JPG- und RAW-Dateien öffnen
  • Eigene Looks speichern und später auf Fotos anwenden
  • Pinsel mit selektivem Filter
  • Alle Stile mit präziser Steuerung anpassen


Tools, Filter und Funktionen für Gesichter

  • RAW Develop – native Kameradateien öffnen und bearbeiten, zerstörungsfrei speichern oder als JPG exportieren
  • Feinabstimmung – Belichtung und Farbe automatisch oder manuell mit präziser Steuerung anpassen
  • Details – hebt Oberflächenstrukturen in Bildern wie von Zauberhand hervor
  • Zuschneiden – Bilder auf Standardgrößen oder frei zuschneiden
  • Drehen – um 90° drehen oder einen schiefen Horizont gerade richten
  • Perspektive – schiefe Linien korrigieren und die Geometrie bei Horizonten oder Gebäuden optimieren
  • Weißabgleich – Farben anpassen, damit das Bild natürlicher wirkt
  • Pinsel – selektiv Belichtung, Sättigung, Helligkeit oder Wärme retuschieren
  • Selektive Anpassung – die bekannte Kontrollpunkt-Technologie: Bis zu 8 Punkte auf einem Bild positionieren und Erweiterung zuweisen, der Algorithmus erledigt alles Weitere
  • Reparieren – ungebetene Gäste aus Gruppenbildern entfernen
  • Vignette – weiche dunkle Effekte in den Ecken wie bei weiter Blendenöffnung
  • Text – stilisierte oder schlichte Schrift hinzufügen
  • Kurven – perfekte Steuerung der Helligkeitswerte von Fotos
  • Erweitern – der Zeichenbereich wird vergrößert und intelligent mit Elementen aus dem Bild aufgefüllt
  • Fokuseffekt – wunderschöne Bokeh-Effekte für Bilder (Weichzeichnen des Hintergrunds), ideal für Portraitfotos
  • Glamour Glow – Bildern ein sanftes Leuchten hinzufügen, großartig für Mode- oder Portraitfotos
  • Farbtonkontrast – Details in Schatten, Mitteltönen und Spitzlichtern selektiv hervorheben
  • HDR Scape – großartiger Look für Bilder durch einen Effekt wie bei mehreren Belichtungen
  • Drama – düstere Stimmung für deine Bilder (6 Stile)
  • Grunge – ein kantiger Look mit auffälligen Stilen und Texturüberlagerungen
  • Körniger Film – moderne Filmeffekte mit realistischer Körnung
  • Vintage – der Look von Farbfilmfotos aus den 50ern, 60ern oder 70ern
  • Retrolux – Retro-Effekte mit Stilen für Lichtflecken, Kratzer und Film
  • Noir – Looks wie im Schwarz-Weiß-Film mit realistischer Körnung und Auswascheffekt
  • Schwarz-Weiß – klassischer Schwarz-Weiß-Look wie direkt aus der Dunkelkammer
  • Rahmen – Rahmen mit anpassbarer Größe hinzufügen
  • Doppelbelichtung – zwei Fotos zusammenfügen und dabei verschiedene Modi auswählen, die von analogen Filmtechniken und digitaler Bildverarbeitung inspiriert wurden
  • Gesichtsoptimierung – Fokus auf die Augen legen, gesichtsspezifische Beleuchtung hinzufügen oder die Haut glätten
  • Gesichtsposition – die Position bei Portraits auf Grundlage von dreidimensionalen Modellen korrigieren


Die App ist werbefrei und kostenlos und sollte auf keinem Smartphone zur Anpassung und Aufwertung der geschossenen Fotos fehlen.

"Snapseed" gibt es für Android und für iOS.

Viele Grüße,

Peter Bartsch
PUG-Mannheim – Smartphones & More

Bild- & Textnachweis: Google Play Store

App-Tipp 04.11.2018: TV.de - Fernsehprogramm

TV-Programm Apps gibt es ja viele, kostenfreie und kostenpflichtige, mal mehr oder weiniger gut. Die klassische Fernsehzeitschrift hat m.E ausgedient, heute in der Zeit von Smartphones & More.

Das App-Logo von TV.de
Am 09.05.2015 habe ich auf dieser Seite die App "KLACK" vorgestellt, die auch heute immer noch empfehlenswert ist und die wöchentliche Printausgabe der Fernsehzeitung ersetzt, aber ich bin in den letzten Wochen auf eine andere TV-Programm-App aufmerksam geworden, die ich seitdem regelmäßig nutze, für gut und empfehlenswert befinde und deshalb hier als App-Tipp präsentieren möchte:

Verpasse also kein TV-Highlight mehr mit der Fernsehprogramm-App von "TV.de".

Die Highlights der TV-Programm-App

  • Die Fernsehzeitung für Smartphone & Tablet
  • TV-Programm für über 140 Sender
  • Free-TV- und Pay-TV-Sender wie Sky
  • 14 Tage Programmvorschau
  • Frei einstellbare Senderliste und Sendersortierung
  • Tägliche TV-Tipps der Redaktion für den perfekten Fernsehabend
  • Merkliste für Push-Erinnerungen erstellen
  • Schnelle, einfache und übersichtliche Navigation im TV-Programm
  • Schnellauswahl: Jetzt, 20:15 Uhr, 22:30 Uhr
  • Erweitere Auswahl: Jede volle Stunde, einzelne Tage
TV-Programm-Details

  • Interessante Fakten und Trivia zu Deinen Lieblingssendungen
  • Direktlink zur Homepage, den IMDb- und Wikipedia-Seiten und den Social-Media-Profilen einer Sendung
  • Detailinformationen zu den Sendungen: Genre, Länge, Cast, Crew, Moderator, Regisseur, Erscheinungsjahr, Folgentitel...
  • Drücke in der TV-Programm-Übersicht auf das Senderlogo, um das aktuelle Fernsehprogramm eines Senders anzuschauen
  • Finde Deine Lieblingssendung und kommende Ausstrahlungstermine mit der schnellen Suchfunktion
Erinnerungsfunktion

Dank der Erinnerungsfunktion verpasst Du keine Deiner Lieblingssendungen mehr, egal ob Krimis wie Tatort, Polizeiruf, Inspector Barnaby oder CIS, Nachrichten wie Tagesschau oder heute, Sport wie Bundesliga, Formel 1 oder Boxen, Sitcoms wie How I Met Your Mother (HIMYM), The Big Bang Theory (TBBT) oder Two and a Half Men (TAAHM) oder auch Blockbuster, Spielfilme, Serien, Dokus, Talkshows, Reality-Shows und Magazine.


 
   
Die kostenfreie, werbefinanzierte App "TV.de" gibt es für Android, iOS und Windows Phone.

Viele Grüße,

Peter Bartsch
PUG-Mannheim – Smartphones & More

Bild- & Textnachweis: GooglePlay

03.11.2018

WhatsApp: Genau jetzt ist ein guter Zeitpunkt für ein Backup


Wer sich seine alten WhatsApp Chats immer wieder gerne durchliest, der sollte jetzt dringend ein Backup machen. Denn ab dem 12. November 2018 wird Google alle bisherigen WhatsApp Backups löschen, wenn diese älter als ein Jahr sind. Ab dann werden Chatverläufe nämlich nicht mehr über den Speicherplatz auf Google Drive angerechnet. Der Speicher soll dafür in Zukunft unbegrenzt sein. Die Änderungen betreffen bislang nur Android-User.

WhatsApp speichert dein Backup grundsätzlich am Handy. In der Cloud, also auf Google Drive – oder bei Apple in der iCloud, werden die Chats nur dann gespeichert, wenn Du das vorab so eingestellt hast. Chatverläufe, die am Smartphone gespeichert sind, werden nicht gelöscht. Solltest Du deine Nachrichten aber in der Cloud gespeichert haben, dann solltest Du rechtzeitig vor diesem Termin ein Online-Backup machen.

Du kannst in der App, also direkt in WhatsApp, bei Deinen Einstellungen einrichten, wann das Backup gemacht werden soll. Gehe dazu in die Einstellungen, dann auf Chats, Chat-Backup und klicke dann auf “Sichern”. Dort kannst Du einstellen, ob das täglich, wöchentlich oder monatlich passieren soll. Außerdem siehst Du, wann das letzte Backup gemacht wurde und kannst überprüfen, ob es mehr als ein Jahr zurück liegt. Hier kannst Du dann zusätzlich auswählen, ob Deine Daten in der Google Drive-Cloud gespeichert werden sollen.

Manuelles WhatsApp-Backup: So geht's! Bildquelle: RTL

Und wie immer wird es auch hierzu bei der PUG-Mannheim – Smartphones & More Unterstützung geben, falls etwas nicht klappt.

Viele Grüße,

Peter Bartsch
PUG-Mannheim – Smartphones & More